Unfallchirurgie und Orthopädie: Ein Knochenjob – braucht man Kraft dafür?

Braucht man eigentlich Kraft, wenn man als Orthopädin und Unfallchirurgin arbeiten möchte? Darüber haben wir am 15. April 2021 im Online-Seminar mit Dr. Susanna Ostendorf vom Verein "Die Chirurginnen e.V." gesprochen. Du konntest nicht dabei sein? Hier geht's zum Video auf YouTube.

Ein Vorurteil über die Unfallchirurgie und Orthopädie hält sich hartnäckig und trägt dazu bei, dass Frauen in dem Bereich noch immer unterrepräsentiert sind: In dem Job kommt es vor allem auf Körperkraft an. Dass das so nicht stimmt, erklärt Dr. Susanna Ostendorf. Sie geht darauf ein, warum nur ein Bruchteil der Aufgaben mit reiner Muskelkraft zu lösen ist und welche Rolle Technik, Kommunikation und Teamwork speziell in der Unfallchirurgie spielen.

Dr. Susanna Ostendorf ist Oberärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie. An dem Fach fasziniert sie vor allem die Verbindung aus Anatomie, handwerklichem Arbeiten und schnellen Entscheidungen. Im Online-Seminar von Operation Karriere berichtet sie aus ihrem Arbeitsalltag und gibt Tipps für den Berufseinstieg.

Dieses Online-Seminar von Operation Karriere ist am 15. April 2021 in Zusammenarbeit mit dem Verein "Die Chirurginnen e.V." entstanden.

Du hast noch Fragen rund um das Thema "Frauen in der Chirurgie" oder willst dich mit anderen Chirurginnen vernetzen?

Mehr Infos findest du unter www.chirurginnen.com

Kontakt: kontakt@chirurginnen.com

Arbeitgeberprofile - ccc Creative Commons

Die Operation Karriere Arbeitgeberprofile

Informiere dich über deinen zukünftigen Arbeitgeber oder über weitere Unternehmen, die sich speziell für dich präsentieren.
 Alle Profile findest du hier.