Famulatur (m/w)

AMEOS Klinikum Hildesheim

Funktion: Famulatur
Tätigkeit: Klinik
Region: DE 31135 Hildesheim
Goslarsche Landstraße 60
Fachgebiete:
Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie | Psychiatrie und Psychotherapie | Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Werden auch Sie Teil der AMEOS Gruppe und leben mit uns die Mission: „Wir arbeiten für Ihre Gesundheit“. In unseren insgesamt 70 Einrichtungen – Krankenhäusern, Poliklinika, Pflege- und Eingliederungseinrichtungen – sorgen bereits 12.000 Mitarbeitende für das Wohlergehen unserer Patienten und Bewohner.

Das AMEOS Klinikum Hildesheim versorgt mit 579 Betten und 8 Tageskliniken die Stadt Hildesheim und die umliegenden Landkreise. Es bietet die Funktionsbereiche Psychiatrie und Psychotherapie, Gerontopsychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Suchtmedizin, Forensische Psychiatrie sowie Eingliederungshilfe an.


Im AMEOS Klinikum Hildesheim bieten wir im Rahmen des Medizinstudiums fortlaufend Plätze für Famulaturen


Fachbereiche:

  • Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie
  • Gerontopsychiatrie
  • Suchtmedizin
  • Kinder- und Jugendpsychiatrie und – psychotherapie
  • Psychosomatische Medizin
  • Forensische Psychiatrie und Psychotherapie

Wir bieten:

  • Fachärzte mit langjähriger Ausbildungserfahrung
  • Die Möglichkeit zur Teilnahme an den Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen in der Region AMEOS West
  • Individuelle Anleitung und aktive Teilnahme an sämtlichen therapeutischen Angeboten (Einzeltherapien, Sozialberatung, Kunsttherapie, Bewegungstherapie, Training sozialer Kompetenzen, Erlebnispädagogik


Detaillierte Auskünfte erteilt Ihnen gern der  kommissarische Ärztliche Direktor, Herr Dr. Christian Tettenborn, unter Tel. +49 (0)5121 103-250 und der Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Herr Dr. Dieter Felbel, unter Tel. +49 (0)5121 103-611.


Gern erwarten wir Ihre Bewerbung, bevorzugt über unser Online-Bewerberportal. Nur vollständige Bewerbungen, inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen, werden im weiteren Auswahlprozess berücksichtigt.


nach oben

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2017