Famulatur am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf

Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf

Funktion: Famulatur
Tätigkeit: Klinik
Region: DE 22297 Hamburg
Martinistraße 52
Fachgebiete:
Allgemeinmedizin | Anästhesiologie / Intensivmedizin | Anatomie | Arbeitsmedizin | Augenheilkunde | Biochemie | Chirurgie | Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie | Neurochirurgie | Frauenheilkunde und Geburtshilfe | Hals-Nasen-Ohrenheilkunde | Haut- und Geschlechtskrankheiten | Humangenetik | Hygiene- und Umweltmedizin | Innere Medizin | Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie | Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie | Neurologie | Nuklearmedizin | Öffentliches Gesundheitswesen | Pathologie | Pharmakologie | Physikalische- und Rehabilitative Medizin | Physiologie | Psychiatrie und Psychotherapie | Psychosomatische Medizin und Psychotherapie | Radiologie | Rechtsmedizin | Strahlentherapie | Transfusionsmedizin | Urologie | Kinder- und Jugendmedizin

Arbeiten am Puls der Zeit

Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Hamburg. Wo so viel Energie in der Luft liegt und der Fortschritt den Takt angibt, ist kein Tag wie der andere. Rund 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl des Menschen.

Mit über 140 verschiedenen Berufsbildern sind wir der ideale Ort für alle, die Handlungsspielraum lieben sowie die Dinge und sich selbst voranbringen wollen.

Ihre Bewerbung:

Für die Famulatur bewerben Sie sich direkt in der Klinik / dem Institut bzw. bei der Einrichtung. Die Famulatur kann sowohl im gesamten Bundesgebiet als auch – ganz oder teilweise – im Ausland abgeleistet werden.

Voraussetzung:

Sie müssen während des Ableistens der Famulatur immatrikuliert sein, entweder in Hamburg oder an einer anderen Universität. Während eines Urlaubssemesters gelten Sie als immatrikuliert. Eine Famulatur kann nur in der unterrichtsfreien Zeit abgeleistet werden. D. h., entweder während der Semesterferien oder während eines Urlaubssemesters. Im Modellstudiengang iMED Hamburg kann die Famulatur bereits begonnen werden, wenn die für die ersten zwei Semester vorgeschriebenen Prüfungen und Leistungskontrollen sowie der Krankenpflegedienst erfolgreich absolviert worden sind. Für die Anerkennung Ihrer Famulatur beim Landesprüfungsamt für Heilberufe benötigen Sie einen Nachweis, dass Sie diese Leistungen vor Antreten der Famulatur erbracht haben. Eine entsprechende Bescheinigung können Sie aus iMED-Campus (Downloadbereich) herunterladen. Diese enthält auch die vorlesungsfreien Zeiträume bis zum letzten Semester vor Ausstellungsdatum. Um die Erfüllung der Voraussetzungen bei Beginn einer Famulatur nachweisen zu können, ist es unabdingbar, das Krankenpflegepraktikum vor Beginn der Famulatur vom Landesprüfungsamt für Heilberufe anerkennen zu lassen und den mit Datum versehenen Nachweis gut aufzubewahren.

Hier finden Sie weitere Informationen: https://www.uke.de/studium-lehre/modellstudiengang-medizin-imed/krankenpflegedienst-famulatur/index.html


nach oben

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2017