Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Re­gion Mittlerer Oberrhein. Es ist im Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region aus­gewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mit­arbeiter die Versorgung der Patientinnen und Patienten sicher.

Für die Medizinische Klinik III, Schwerpunkt Hämatologie, Onko­logie, Infektiologie und Palliativmedizin (Direktor Prof. Dr. Bentz) suchen wir baldmöglichst einen

Assistenzarzt (m/w/d) zunächst für die
Basis-Weiterbildung Innere Medizin

befristet in Vollzeit.

Die Abteilung ist an der Zentralen Notaufnahme, der internistischen Auf­nahmestation und einer Intensivstation beteiligt und verfügt über fünf Stationsbereiche (76 Betten) mit folgenden Schwerpunkten: Allgemeine Onkologie, akute Leukämien/autologe Stammzelltransplantation, allogene Stammzelltransplantation, Palliativmedizin, Infektiologie. Daneben besteht innerhalb des Schwerpunktes eine Ambulanz.

Sie verfügen über:
  • Engagement, hohe Motivation für die Tätigkeit in der Inneren Medizin, ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsfreudigkeit mit Patienten, Pflegepersonal und Kolleginnen/ Kollegen
Wir bieten Ihnen:
  • die strukturierte Basisweiterbildung Innere Medizin, gemeinsam mit der im gleichen Gebäude befindlichen Medizinischen Klinik IV, Schwerpunkt Kardiologie, Angiologie und Internistische Intensivmedizin
  • eine enge Kooperation mit der Medizinischen Klinik I, Schwerpunkt All­gemeine Innere Medizin, Nephrologie, Rheumatologie und Pneumologie und mit der Medizinischen Klinik II, Schwerpunkt Gastroenterologie, He­patologie und Diabetologie (Rotationsmöglichkeit)
  • in der Med. Klinik III eine volle Weiterbildungsermächtigung für folgende Bereiche: Innere Medizin, Innere Medizin und Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie, medikamentöse Tumortherapie, Infektiologie, Palliativ­medizin
  • nach Abschluss der Basisweiterbildung auch eine Umorientierung in an­dere Schwerpunkte des Zentrums Innere Medizin
  • neben dem Maximalversorgungsspektrum der hämatologischen Neo­plasien und Stammzelltransplantation auch eine breite Weiterbildung in internistischer Onkologie
  • die Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team in einer von gegenseitiger Unterstützung geprägten Arbeitsatmosphäre
  • geregelte Arbeitszeit durch Einsatz eines attraktiven Arbeitszeitmodells mit Freizeitausgleich
  • eine Vergütung nach TV-Ärzte/VKA mit angemessener Mitarbeiterbetei­ligung (Pool) sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • zahlreiche Zusatzleistungen: u. a. vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Entgeltumwandlungsangebote und Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Dr. Bentz unter der Telefon­nummer 0721/974-3001 gerne zur Verfügung.

Interessentinnen und Interessenten mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, bewerben Sie sich bis spätestens 23.06.2019 online unter:
www.klinikum-karlsruhe.com/beruf-karriere/stellenmarkt

oder senden Sie Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsun­terlagen an

Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH
Geschäftsbereich Personal
Moltkestraße 90, 76133 Karlsruhe

Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Freiburg
mit 1.500 Betten, 22 Kliniken
und 4 Instituten


nach oben

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2017