Das Klinikum Fürstenfeldbruck ist ein akademisches Lehrkranken­haus der LMU München und einer der größten Arbeitgeber im Landkreis. Das Haus wird als Kommunalunternehmen des Land­kreises Fürstenfeldbruck geführt. Jährlich werden in unserem Haus knapp 19.000 stationäre Patienten bei 380 Planbetten versorgt.

Für die medizinische Abteilung Unfallchirurgie und Orthopädie suchen wir schnellstmöglich einen

Assistenzarzt (m/w/d) Teilzeit / Vollzeit

Im Fachbereich für Unfallchirurgie und Orthopädie wird das kom­plette Spektrum der Unfall- und Wiederherstellungschirurgie und der Orthopädie angeboten, mit Ausnahme der Behandlung schwerer Schädel-Hirntraumen. Die Klinik ist regionales Traumazentrum im Traumanetzwerk München-Oberbayern Süd. Die Klinik ist für das Verletztenartenverfahren der Berufsgenossenschaften zugelassen. Ein zertifiziertes Endoprothetikzentrum ist Bestandteil der Abteilung. Neben der Unfallchirurgie sind besondere Schwerpunkte des Fach­bereichs die Endoprothetik der Hüfte und des Kniegelenkes sowie die Arthroskopie und Sporttraumatologie.

Wir bieten Ihnen eine Vergütung nach dem TV-ÄrzteNKA, eine kon­tinuierliche und strukturierte Fort- und Weiterbildung in Verbindung mit einem vielseitigen und interessanten Aufgabengebiet. Es liegen Weiterbildungsermächtigung für den Common Trunk im Fachgebiet Chirurgie, 42 Monate zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchir­urgie sowie 24 Monate im Schwerpunkt spezielle Unfallchirurgie vor.

Für Vorabauskünfte steht Ihnen der Chefarzt der chirurgischen Abteilung, Herr Dr. Andreas Ewert, unter Tel. 08141/99-3351 gerne zur Verfügung.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an
karriere@klinikum-ffb.de oder per Post an:

Klinikum Fürstenfeldbruck
Frau Ivonne Wimmert
Dachauer Straße 33 | 82256 Fürstenfeldbruck

nach oben

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2017