Die Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg sind eine diakonische Komplexeinrichtung mit zwei Krankenhäusern, Medizinischen Versorgungszentren, Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe sowie einem Hospiz- und Palliativzentrum.

Wir suchen für die Klinik Orthopädie und Unfallchirurgie im Klinikum in den Pfeifferschen Stiftungen aufgrund der positiven Leistungsentwicklung zum 01.01.2019 einen / eine

Assistenzarzt / Assistenzärztin

Ihr Aufgabenbereich:

  • Gesamtes Spektrum der Endoprothetik der großen und kleinen Gelenke, der arthroskopischen und minimalinvasiven Chirurgie, der Sporttraumatologie, der Wirbelsäulenchirurgie, der Kinderorthopädie, der Fußchirurgie, der Unfallchirurgie

Unsere Anforderungen:

  • Qualifizierte, teamfähige und patientenorientierte Persönlichkeit
  • Einverständnis mit unserer diakonischen Grundhaltung

Unser Angebot:

  • Kollegiales Arbeitsklima in multiprofessionellem Team
  • Berufsgruppenüberschreitende Wertschätzung
  • Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung
  • Vergütung analog zu TV-Ärzte einschließlich zusätzlicher Altersversorgung
  • Akademisches Lehrkrankenhaus der UKM sowie zertifiziertes EPZ der Maximalversorgung
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten:
    • Basisweiterbildung Chirurgie (Common Trunk): 24 Monate (voll)
    • Facharzt (m/w) für Orthopädie und Unfallchirurgie: 48 Monate (voll)
    • Spezielle Orthopädische Chirurgie: 36 Monate (voll)
    • Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie: 24 Monate
    • Strukturiertes Weiterbildungscurriculum
    • Förderung und Finanzierung von Fortbildungsveranstaltungen

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. med. N. Follak, Chefarzt Orthopädie und Unfallchirurgie, unter der Telefonnummer 0391/8505-9200 gern zur Verfügung.

Referenznummer: 93/18 (bitte immer angeben)

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Pfeiffersche Stiftungen
Zentrale Dienste Personal
Pfeifferstraße 10, 39114 Magdeburg
E-Mail: bewerbungen@pfeiffersche-stiftungen.org

nach oben

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2017