Wir suchen für das Klinikum Leer eine/einen

Assistenzärztin/Assistenzarzt
für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Wir sind gemeinsam mit dem Kran­kenhaus Rheiderland in Weener und dem Inselkrankenhaus Borkum drei leistungsfähige, expandierende und erfolgreich arbeitende Kranken­häuser mit zusammen ca. 450 Betten und versorgen ca. 20.000 statio­näre und ca. 60.000 ambulante Patienten jährlich in den Kliniken Innere Medizin/Gastroenterologie, Kardiologie und Angiologie, Geria­trie, Wirbelsäulenchirurgie, Gefäß­chirurgie, Visceralchirurgie, Unfall­chirurgie und Orthopädie, Kinder- und Jugendmedizin, Gynäkologie/ Geburtshilfe, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Augen­heilkunde, Anästhesie/Intensivme­dizin und Radiologische Diagnostik

Die Klinik für Kinder- und Jugend­medizin betreut ca. 2.900 statio­näre und ca. 3.000 ambulante Patienten und etwa 3.000 Notfall­patienten pro Jahr. Bei 1.700 Geburten jährlich in der Stadt Leer stellen wir als Perinatalzentrum Level II die Versorgung der Frühgeburten und der kranken Neugeborenen sicher. Der Stellenplan sieht die ärztliche Versorgung durch den Chefarzt, drei Oberärzte sowie 12 Assistenten vor. Der Chefarzt ist für 4 Jahre zur Weiterbildung im Fach Kinder- und Jugendmedizin ermächtigt. An der Klinik sind die Schwerpunkte Pädiatrische Pneumologie, Neona­tologie, Neuropädiatrie, Gastroente­rologie, Diabetologie und Urothera­pie vertreten. Es bestehen darüber hinaus Ermächtigungsambulanzen für Pneumologie und Allergologie, Neuropädiatrie, Endokrinologie und Diabetes, Rheumatologie, Stoff­wechselerkrankungen, Nephrologie, Gastroenterologie und Adipositas.

Wir suchen eine aufgeschlossene und motivierte Persönlichkeit, die sich be­ruflich weiterentwickeln möchte und die Möglichkeit nutzen möchte, sich als Assistenzärztin/-arzt zu profilie­ren und Erfahrungen zu sammeln.

Chefarzt Dr. Daniel Schüler (Tel. 0491/86-1500 oder per E-Mail: daniel.schueler@klinikum-leer.de) beantwortet gerne Ihre Anfragen. Eine erste Kontaktaufnahme ist auch per E-Mail an arzt@klinikum­leer.de möglich.

Wir bieten

  • attraktive und strukturierte Arbeitsplatzsituation in einer neuen Kinderklinik
  • strukturierte Weiterbildung
  • großzügige Förderung der Fort- und Weiterbildung
  • geregelte Arbeitszeiten (alle Überstunden werden erfasst und vergütet oder in Freizeit ausgeglichen)
  • weitgehende Entlastung von administrativen Tätigkeiten
  • eigene Kinderbetreuung am Haus
  • moderne Personalappartements (kostenlos die ersten 3 Monate)
  • zusätzliche Leistungen (u. a. Beteiligung an den Umzugs- und Vorstellungs­kosten)

Das Klinikum liegt mitten in der maritim geprägten Stadt Leer, die sich durch eine hohe Lebensquali­tät, günstige Immobilien, ein über­durchschnittliches Kulturangebot und viele Möglichkeiten der Frei­zeitgestaltung auszeichnet. Die Ver­kehrsanbindung an die ostfriesischen Inseln, nach Groningen, Bremen und ins Ruhrgebiet ist ausgezeichnet.

Ihre Bewerbungsunterlagen
senden Sie bitte per E-Mail
an arzt@klinikum-leer.de
oder postalisch an:

Klinikum Leer, Personalabteilung
Augustenstr. 35-37
26789 Leer

nach oben

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2017