Die Psychiatrische Klinik Lüneburg ist Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sowie Fachkrankenhaus für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie mit einer über 110-jährigen Geschichte. Als eine von neun Gesellschaften unter dem Dach der kommunalen Gesundheitsholding Lüneburg als größter Arbeitgeber und Ausbilder der Region ist die Psychiatrische Klinik Lüneburg zudem Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). Auf einem großzügigen parkartigen Gelände gelegen, besticht die Klinik mit denkmalgeschützten Gebäuden und einem bis zu 100 Jahre alten Baumbestand.


Zur Verstärkung unseres Teams der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie der Psychiatrischen Klinik Lüneburg gemeinnützige GmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

drei Assistenzärzte (w/m/d)

für die Tätigkeit in Lüneburg (Jugendlichenstation mit 32 Std./Wo.), Stade (Tagesklinik in Vollzeit mit 40 Std./Wo.) bzw. in Buchholz i. d. Nordheide in der dortigen KJ-Institutsambulanz (32 Std./Wo.). Es handelt sich hier um Stellen für Ärzte in Weiterbildung (gesamte Weiterbildungsdauer) zum Facharzt (w/m/d) Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie.


Wir bieten unseren Mitarbeitern bei systemisch-verhaltenstherapeutischer Orientierung die volle Weiterbildungsermächtigung des Chefarztes. Neben einer angenehmen Klinikatmosphäre und hohen fachlichen Standards halten wir viele spezifische Fort- und Weiterbildungsangebote zusätzlich sowie eine Vielzahl von individuellen Entwicklungsmöglichkeiten vor. Allein das ärztliche Klinikteam umfasst 18 Ärzte in Weiterbildung, acht Oberärzte und einen Chefarzt.


Wir bieten Ihnen zusätzlich:

  • Komplette Übernahme des psychotherapeutischen Anteils der Weiterbildung
  • Eine Vergütung auf Grundlage tarifvertraglicher Regelungen
  • HVV-ProfiTicket
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kindergarten- und Hortplätze

Die Eingruppierung und Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des TV-Ärzte/VKA.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne der Chefarzt der Klinik für KJPP, Dr. A. Naumann, unter 04131 60-17000 zur Verfügung.

Das klingt interessant für Sie? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 18.10.2019 an die E-Mail: bewerbungen@pk.lueneburg.de.

nach oben

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2017