Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen

Zur Verstärkung unseres Teams der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (Chefarzt Herr Dr. G. Joas) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Arzt in Weiterbildung (m/w/d)
in Voll- oder Teilzeit

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie am Klinikum Esslingen versorgt mit 26 vollstationären und 11 tagesklinischen Plätzen sowie einer großen Institutsambulanz den Landkreis Esslingen.

Aufgrund der Ausweitung unserer Kapazitäten und in Hinblick auf weitere spannende Projekte in der Zukunft suchen wir einen Arzt (m/w/d) mit einem abgeschlossenen Studium der Humanmedizin (deutsche Approbation), der sich für das Gebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie begeistert.

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Fallführung/Psychotherapie der Kinder/Jugendlichen unter Einbeziehung unseres multiprofessionellen Teams sowie Teilnahme am ärztlichen Hintergrunddienst. Es bestehen eine Vielzahl von Angeboten wie ein gemeinsames Weiterbildungscurriculum mit benachbarten Kliniken, regelmäßige Inhouse-Schulungen, finanzielle Beteiligung an der Weiter­bildung, großzügige Freistellungen zur Weiterbildung, Möglichkeit der Gutachtenerstellung, externe Team- und Fallsupervision, Möglichkeiten der Rotation in die Pädiatrie, Erwachsenenpsychiatrie und Erwachsenen­psychosomatik. Die volle Weiterbildungsermächtigung liegt vor.

Wir sind ein begeisterungsfähiges Team mit einer wertschätzenden, humorvollen und kollegialen Teamatmosphäre, in dem viel gelacht wird. Eine gute Work-Life-Balance unserer Mitarbeitenden ist uns wichtig. Am besten rufen Sie uns einfach gleich an, falls Sie neugierig auf uns geworden sind. Wir freuen uns auf Sie!

Interesse geweckt? Telefonisch geben Ihnen der Chefarzt
Herr Dr. Gunter Joas und die Assistentensprecherin Frau Dr. Johanna Müller, Telefon 0711-3103 3201, gerne und unkompliziert Auskunft.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter
Angabe der Kennziffer KE 072-2019
per E-Mail an
bewerbung@klinikum-esslingen.de.

Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte
werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

nach oben

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2017