Wir sind ein katholisches Krankenhaus der Regelversorgung mit 300 Betten und den Fachabteilungen Allgemein-, Viszeral- und minimal-invasive Chirurgie / Gelenkchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie / Innere Medizin und Gastro­enterologie / Geriatrie / Gynäkologie und Geburtshilfe, den Belegarztabteilungen Hämatologie / Onkologie und Palliativ­medizin sowie Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde. Angeschlossen ist eine Schule für Pflegeberufe mit 60 Ausbildungsplätzen.

Im Mittelpunkt steht der Mensch – und seine Gesundheit liegt uns am Herzen.

Für die Abteilung Gelenkchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Arzt (m/w/d) in Weiterbildung

Vom Ärzteteam der Abteilung werden jährlich ca. 1.700 operative Haupteingriffe durchgeführt. Die Abteilung ist als Endoprothetik-Zentrum sowie Trauma-Zentrum zertifiziert. Gemeinsam mit der Geriatrischen Abteilung wird das zertifizierte Alterstraumatologische Zentrum betrieben. Das operative Spektrum der Abteilung umfasst alle notfallmäßigen Akuteingriffe an den Extremitäten bei Unfallverletzten, primäre und sekundäre Eingriffe im Rahmen der unfallchirurgischen Verletztenwiederherstellung und rekonstruktive Eingriffe nach Unfallfolgen. Darüber hinaus werden orthopädisch-chirurgische Operationen durchgeführt, wobei ein großer Akzent auf der Hüft-, Knie- und Schulter-Endoprothetik liegt. Konservative Arthrosetherapien und sportmedizinische Behandlungen ergänzen das Behandlungspektrum der Abteilung.

Ihr Profil:

  • Motivation, Einsatzbereitschaft und Interesse an der Behandlung von Patienten mit oft komplexen unfallchirurgischen und orthopädischen Erkrankungen
  • Soziale Kompetenzen
  • Integrationsfähigkeit und Teamorientierung
  • Fachkunde Strahlenschutz (wünschenswert)
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Eine christliche Grundhaltung und Bereitschaft zur Umsetzung unseres Leitbildes

Wir bieten Ihnen:

  • 48 Monate Weiterbildung im Fachgebiet Allgemeinchirurgie inkl. 24 Monate Common-Trunk oder alternativ 24 Monate im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie bzw. 24 Monate im Fachgebiet Spezielle Unfallchirurgie (Special Trunk)
  • Mitarbeit in einem dynamischen und aufgeschlossenen Team mit hoher Eigenverantwortung und sehr guter Arbeits­atmos­phäre
  • Attraktives Arbeitszeitmodell
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung gemäß AVR Caritas (Vergütungsniveau TV-Ärzte/VKA) mit zusätzlicher Altersversorgung und Chefarzt­zu­wendung
  • Sehr gute verkehrstechnische Anbindung innerhalb des Rhein-Main-Gebietes

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Chefarzt Dr. med Wolfgang Ditzen gerne zur Verfügung (Telefon 06181/272-391).

Sind Sie interessiert und möchten die Abteilung kennenlernen?
Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung – vorzugsweise per E-Mail mit PDF-Anhang.

St. Vinzenz Krankenhaus Hanau gGmbH
Personalabteilung
Am Frankfurter Tor 25 • 63450 Hanau
E-Mail: bewerbung@vinzenz-hanau.de

nach oben

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2017