Die über die Grenzen Mannheims hinaus bekannte und renommierte christliche Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik gGmbH, akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg mit Zentralversorgungsstufe und zwölf Abteilungen, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

arzt in fortgeschrittener Weiterbildung für Innere Medizin (m/w/d)

für die Zentrale Notaufnahme

Als Haus der Schwerpunktversorgung mit der Notfallversorgungsstufe 2 (gemäß G-BA-Beschluss) verfügen wir derzeit über zwei Schockräume, zwei Intensivstationen, eine Chest Pain Unit und sind lokales Traumazentrum. Der Zentralen Notaufnahme ist eine Clinical Decision Unit mit 6 Betten angeschlossen.

Für die Versorgung der internistischen Patienten der Zentralen Notaufnahme suchen wir einen engagierten Arzt in fortgeschrittener Weiterbildung zum Internisten oder einen Facharzt für Innere Medizin, der sich mit uns den Herausforderungen in der Notfallversorgung stellt. Sie haben die Möglichkeit zur ausschließlichen Tätigkeit in der ZNA oder auch einer späteren Rotation in andere Bereiche der Inneren Medizin.

Ihre Aufgaben:

  • Behandlung internistischer Notfallpatienten der ZNA

Ihr Profil:

  • Arzt in fortgeschrittener Weiterbildung
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Flexibilität, Neugierde und Spaß an der Arbeit in einem hochdynamischen Umfeld
  • Interesse an der kollegialen, interdisziplinären Zusammenarbeit mit allen Fachrichtungen
  • Kenntnisse in der Sonographie und Echokardiographie sowie die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin sind wünschenswert, jedoch keine zwingende Voraussetzung

Wir bieten Ihnen:

  • Bei entsprechender Eignung den Erwerb der Zusatzbezeichnung „Klinische Akut- und Notfallmedizin“
  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit abwechslungsreicher Tätigkeit in einem engagierten und motivierten Team mit vielfältigen internistischen Krankheitsbildern und breiter Expertise aller internistischen Fachabteilungen
  • Vergütung nach AVR Caritas / TV-Ärzte, zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Unterstützung bei externen Weiterbildungsmaßnahmen
  • Möglichkeit zum Erwerb eines Job-Tickets
  • Möglichkeit der Kleinkindbetreuung (06.00 Uhr bis 18.00 Uhr)

Macht Lust auf mehr?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, gerne auch per E-Mail: personalabteilung@theresienkrankenhaus.de (Anhänge bitte nur im pdf-Format) oder per Postanschrift: Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik GmbH, Personalabteilung, Bassermannstr. 1, 68165 Mannheim

Bei Fragen melden Sie sich bei unserem Ärztlichen Leiter der Zentralen Notaufnahme, Herrn Dr. med. Jochen Kotter, Tel.: 0621/424-5551 oder j.kotter@theresienkrankenhaus.de

Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten:
www.theresienkrankenhaus.de

nach oben

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2017