Operation Karriere in Heidelberg

Operation Karriere ist der führende Nachwuchskongress für Medizinstudenten/innen, Assistenzärzte/innen und junge Klinikärzte/innen, die sich über die vielfältigen Karrieremöglichkeiten in ihrem Beruf informieren möchten.

Am 07. Dezember 2019 findet der Kongress Operation Karriere an der SRH Hochschule Heidelberg statt.

Kostenlose Goodies: Professionelle Bewerbungsfotosindividueller Bewerbungsmappencheck und aktuelle Stellenanzeigen am Jobboard. Verpflegung und Getränke sind während des Kongresses inklusive.

Frühes Kommen lohnt sich: Unter den ersten 50 Teilnehmer, die vor Ort erscheinen, verlosen wir zudem ein iPad mini
Der glückliche Gewinner wird noch auf dem Kongress gezogen. 

<p class="MsoNormal">SRH Hochschule Heidelberg<br />Ludwig-Guttmann-Straße 6<br />69123 Heidelberg </p> <p class="MsoNormal"><span style="text-decoration: underline;"></span><link https://www.hochschule-heidelberg.de>www.hochschule-heidelberg.de</link></p>
Heidelberg DE

Vorträge

Packende Vorträge von renommierten Referenten bereiten dich auf wichtige Berufsthemen vor. Wie kann ich eine Famulatur im Ausland machen? Wie sieht eine strukturierte Weiterbildung aus? Welches Fachgebiet ist das richtige für mich? Was ist die richtige Wahl für das Praktische Jahr? Die Experten von Operation Karriere freuen sich, deine Fragen zu beantworten und dich an ihren eigenen Erfahrungen teilhaben zu lassen.

Kongressbeginn

09:00

Beginn der Registrierung und Frühstück


09:45 - 16:00

Moderation des Kongresses

Dr. med. Eva Richter-Kuhlmann, Redaktion Deutsches Ärzteblatt und Medizin Studieren, Berlin


09:45 - 10:30

Kongresseröffnung

Willkommen in Heidelberg
Grußworte Deutscher Ärzteverlag, Köln

Grußworte und Impulsvortrag: Berufs-, Karriere- und Lebensplanung – Was junge Mediziner zum Berufsstart beachten sollten!

Dr. med. Janina Naoum, Mitglied im Vorstand der Bezirksärztekammer Nordbaden, Karlsruhe 

10:30 - 11:00 Kaffee, Keks und Kommunikation

Erfolgreich in Studium und Beruf

11:00 - 12:30 Podium: Medizinstudium

11:00 - 11:15

Fernweh – Was bringt die Famulatur im Ausland?

Peter Karle, Chefredakteur, Medizinernachwuchs.de, Berlin


11:15 - 11:30

Wie funktioniert die Facharztweiterbildung? - Eine Übersicht

Dr. Benedict Carstensen, MHBA, Arzt, und Parinaz Yavarzadeh, Ärztin, Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart für Treatfair, Stuttgart


11:30 - 11:45

Der Arztberuf im Wandel – Perspektiven und Herausforderungen im ambulanten Bereich

Prof. Dr. med. Peter Rohmeiss,  Geschäftsführer der ze:roPRAXEN, Schwetzingen


11:45 - 12:00

Praktisches Jahr – Sicher und gut aufgestellt im PJ

Ayse Asude Tanrikulu, Medizinstudentin und Univertreterin des Hartmannbundes an der medizinischen Fakultät, Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg


12:00 - 12:15

Weiterbildungsstätte – Drei Punkte die Sie bei Ihrer Bewerbung nicht vernachlässigen sollten!

Oliver Walburg, Dipl.-Betriebswirt (FH), Zertifizierter Ärzte- und Zahnärzteberater (IFU/ ISM), Finanzökonom (EBS), Bankkaufmann, A.S.I. Wirtschaftsberatung Mannheim


12:15 - 12:30

Alternative Jobsharing - Sonderform einer Gemeinschaftspraxis

Dr. med. Susanne Fischer, Hausärztin, Deutscher Hausärzteverband Landesverband Baden-Württemberg, Stuttgart

12:30 - 13:30 Mittagspause inkl. Mittagessen

Spezialisten im Profil

13:30 - 14:30 Podium: Facharzt I

13:30 - 13:45

Gynäkologie – Individuell wie eine Geburt

Dr. med. Stefanie Weiner, Fachärztin Gynäkologie und Geburtshilfe, GRN Klinikum Weinheim


13:45 - 14:00

Chirurg werden – mehr als ein Handwerk mit Skalpell

Andrew W. Lichtenthal, Oberarzt, Facharzt für Chirurgie, Leitender Arzt des Deutschen Leichtathletik-Verbands, St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau


14:00 - 14:15

Innere Medizin - Generalist oder Spezialist - oder sogar beides?

Dr. med. Marco Schunter, Oberarzt, Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, Rems-Murr-Klinikum Winnenden


14:15 - 14:30

Anästhesie und Intensivmedizin – Am Puls der Zeit

Dr. med. Andreas Eichler, Facharzt für Anästhesie und Rettungsmedizin, Ärztlicher Direktor am SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach, Karlsbad


Gewinnauslosung iPad mini

14:30 - 15:00 Kaffee, Keks und Kommunikation

15:00 - 16:15 Podium: Facharzt II

15:00 - 15:15

Neurologie und Neurointensivmedizin - vom Diagnostiker zum Akutmediziner

Prof. Dr. med. Rainer Kollmar, Direktor der Klinik für Neurologie und Neurointensivmedizin, Facharzt für Neurologie mit Zusatzbezeichnung Neurologische Intensivmedizin, Klinikum Darmstadt


15:15 - 15:30

Arbeitsmedizin – Eckpfeiler der Prävention

Dr. Christina Roth, B.A.D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH, Bonn


15:30 - 15:45

Von Suizidalität bis Autismus - die Arbeit eines Facharztes für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –Psychotherapie

Dr. med. Frauke Tillmann, Leitende Oberärztin, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters – MediClin Klinik an der Lindenhöhe, Offenburg


15:45 - 16:00

Thoraxmedizin- Vernetzt und am Puls der Zeit

Dr. med. Christian Nagel, Chefarzt der Klinik für Pneumologie und Thoraxchirurgie, Klinikum Mittelbaden, Baden-Baden Balg


16:00 - 16:15

Treatfair Ranking - wo Ärzte zufrieden arbeiten

Dr. Benedict Carstensen, MHBA, Arzt, und Parinaz Yavarzadeh, Ärztin, Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart für Treatfair, Stuttgart

16:15 Kongressende

Workshops

In den Workshops geht es speziell um den Start als Arzt und die Vorstellung verschiedener Berufsrichtungen. Hole dir Tipps und Insiderinformationen rund um Berufsperspektiven und Karrieremöglichkeiten auf dem klinischen Arbeitsmarkt in Deutschland.

Bitte melde dich bei der Registrierung vor Ort direkt für die Teilnahme an den Workshops an – die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Workshop I: Schlaf gut! Wissenswertes und Nützliches rund um den Schlaf mit praktischen Tipps für den klinischen Alltag

10:00 - 11:00

Wozu ist Schlaf gut? Welche Schlafstörungen gibt es? Was ist hilfreich für einen erholsamen Schlaf? Mit welchen Medikamenten werden primäre Insomnien behandelt?

Als Ärztin oder Arzt in einer Klinik oder Praxis begegnet man häufig PatientInnen mit Schlafstörungen. Dieser Workshop bietet als interaktives Quizz, Antworten auf interessante Fragen rund um den Schlaf und vermittelt praxisrelevante Informationen.

Referentin: Dr. med. Lisa Fiedler, Oberärztin Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Klinikum Weissenhof

Dauer: 60 Minuten

Workshop II: Bewerbungstraining – Wie bewerbe ich mich richtig?

10:00 - 11:00

Ärztinnen und Ärzte planen mehr als Karriere. Familie, Beruf und Freizeit sind in Einklang zu bringen. Das fängt direkt an mit der richtigen Bewerbung. In diesem Workshop erfährst Du alles rund um die richtigen Bewerbungsunterlagen und Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch.

Referent: Oliver Walburg, Dipl.-Betriebswirt (FH), Zertifizierter Ärzte- und Zahnärzteberater (IFU/ ISM), Finanzökonom (EBS), Bankkaufmann, A.S.I. Wirtschaftsberatung Mannheim

Dauer: 60 Minuten

Workshop III: Niederlassung als Hausarzt/Hausärztin - der Traumberuf: vielseitig, interessant und Geldverdienen garantiert!

11:30 - 12:30

Ein offener Austausch zu folgenden Themen: Warum Hausarzt/Hausärztin werden? Warum in Niederlassung? Kann man als niedergelassene/-r Hausarzt/Hausärztin wirklich von den Einnahmen der Praxistätigkeit leben? Wieviel Bürokratie muss man verkraften? Was steckt hinter der viel bescholtenen Regressgefahr? Ist der Hausarztberuf mit dem Wunsch nach Familie bzw. der Realität einer Familie zu vereinbaren?

Dr. med. Marianne Difflipp-Eppele, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Vorstandsmitglied des Deutschen Hausärzteverbands (LV BaWue) und Bezirksbeirätin der KVBW, Dominik Daniels, Arzt in der Weiterbildung und Dr. Susanne Fischer, hausärztliche Internistin

Dauer: 60 Minuten

Workshop IV: Moderne Arbeitsmedizin – Attraktive Alternative zur Kliniktätigkeit

11:30 - 12:30

Ihr wollt andere Weiterbildungsmöglichkeiten kennen lernen abseits der Klinik? In diesem Workshop erfahrt ihr mehr über die Weiterbildung zum Facharzt für Arbeitsmedizin. Neben flexiblen Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung sind auch die fachlichen Aufgaben vielseitig. 

Referent: B.A.D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH, Bonn

Dauer: 60 Minuten

Workshop V: Als Student/Berufsanfänger rechtliche und kommunikative Herausforderungen meistern!

14:00 - 16:00

Was kann ich? Was darf ich? Was muss ich? Wie bekomme ich Support?

Im Berufsalltag in Klinik und Praxis können bestimmte Aufgaben von Fachärzten an Famulanten, PJ-Studenten und Berufsanfänger übertragen werden, andere nicht. Wieder andere können nur unter Aufsicht delegiert werden. Der junge Mediziner als Delegationsempfänger sieht sich in dem Spannungsverhältnis zwischen der Weisungsbefugnis vorgesetzter Ärzte, eigenen Ambitionen und einem unübersehbaren Haftungsrisiko. Im Workshop wird dieser Grenzbereich aus der juristischen Perspektive und aus Kommunikationsaspekten beleuchtet.

Referenten: Jutta Dillschneider,  Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht und Arbeitsrecht, PwC Legal AG, Mannheim und Dr. med. Ulrike Schlein, Organisations- und Personalentwicklung im Gesundheitsbereich, Bad Wildungen

Dauer: 120 Minuten

Workshop VI: Prüfungsvorbereitung – Topfit ins Mündliche

13:00 - 14:30

Referent: René Carolus, Oberarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimal-Invasive Chirurgie am Helios Klinikum Krefeld

Worauf kommt es in der mündlichen Prüfung an und worauf achten Prüfer? Wie reduziere ich Nervosität und verhindere ein Blackout? Der durchführende Referent, Herr Dr. Carolus, ist selbst Prüfer und macht Sie fit für den mündlichen Part des 3. Abschnitts der Ärztlichen Prüfung.

Referent: René Carolus, Oberarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimal-Invasive Chirurgie am Helios Klinikum Krefeld

Dauer: 90 Minuten

Aussteller auf der Karrieremesse

Triff potenzielle Arbeitgeber persönlich und verschaffe dir einen Überblick über deine individuellen Karrieremöglichkeiten. Zahlreiche Personalverantwortliche aus renommierten Kliniken und anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens stehen dir für erste vertiefende Gespräche zur Verfügung.

Die Anmeldung für ein Schnuppergespräch ist leider nicht mehr möglich.

Du bist dennoch herzlich willkommen, das vielseitige Kongressprogramm, bestehend aus Workshops, Vorträgen und Diskussionsrunden zu nutzen. Unsere Referenten und Aussteller vor Ort, stehen dir für individuelle Karrierefragen gerne zur Verfügung.

Hole dir Tipps beim Bewerbungsmappencheck und gestalte deine Bewerbung einzigartig und spannend um zukünftig Personaler von dir zu überzeugen. Ein kostenloses, professionelles Bewerbungsbild, dass du am Ausstellungsstand von JOBAPPS.de aufnehmen kannst, rundet dein Kongresstag ab.

 Du möchtest deine Zukunft gestalten - dann komm vorbei, wir freuen uns auf dich!

1.      Registriere dich.

2.      Und melde dich hier zum Kongress.

Du hast noch Fragen, dann wende dich gerne an unser Kongressteam unter service@operation-karriere.de

Herzliche Grüße,

dein Kongressteam

Anreise

SRH Hochschule Heidelberg
Ludwig-Guttmann-Straße 6
69123 Heidelberg

www.hochschule-heidelberg.de

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die SRH Hochschule Heidelberg ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar:

  • Vom Hauptbahnhof fährt die OEG-Linie 5 bis zur Haltestelle SRH Campus.
  • Alternativ fahren die Busse der Linien 34 und 35 bis Haltestelle Lerchenbuckel.

Mit dem Auto

Bei einem längeren Aufenthalt auf dem SRH Campus nutze bitte das Parkhaus. Die Einfahrt zum Parkhaus befindet sich am Ende der Ludwig-Guttmann-Straße auf der linken Seite.