Weiterbildungsordnungen

In der Weiterbildungsordnung steht genau, welche Kenntnisse und Fähigkeiten in dem jeweiligen Fachbereich erworben werden müssen. Außerdem ist hier festgehalten, welche Untersuchungs- und Behandlungsverfahren zu erlernen sind und wie viel Monate klinisch und ambulant abgeleistet werden müssen. 

Es empfiehlt sich zu Beginn der Weiterbildung die Weiterbildungsordnung genau zu lesen, damit man sich die Zeit gut einteilen kann. Dabei ist zu beachten, dass die jeweiligen Landesärztekammern für die gesetzlich gültigen Weiterbildungsordnungen zuständig sind. Eine Übersicht aller Landesärztekammern findet man hier. Bei fachlichen Fragen kann man sich auch an den zugehörigen Fachverband wenden, der in den jeweiligen Artikeln genannt wird. 


Innere Medizin und Kardiologie

Insgesamt 12.763 Ärzte und Ärztinnen haben im letzten Jahr ihren Facharzttitel erworben. In welchem Fachbereich ist die Zahl an neuen Fachärzten am höchsten? Hier die TOP 10 der Facharzttitelanerkennungen 2016.

Weiterlesen
#Weiterbildungsordnungen

Dr. Windhorst

Der Start als Arzt ist mitunter ein Sprung ins kalte Wasser. Damit der Einstieg ins Berufsleben an der Klinik so einfach wie möglich wird, kann auch die Kammer weiterhelfen. Wie, das erklärte Dr. Theodor Windhorst, Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe, beim Operation Karriere-Kongress in Bochum.

Weiterlesen
#Weiterbildungsordnungen

Dres. Mechkat und Kriens

Beim Operation Karriere-Kongress in Hamburg gab der niedergelassene HNO-Arzt Dr. Armin Mechkat einen Einblick in seinen Weg zur Niederlassung und Dr. Jochen Kriens, KV Hamburg, erklärte, wie die KV Ärzte auf diesem Weg unterstützt.

Weiterlesen
#Weiterbildungsordnungen

Dr. Dagmar Schneider

Die wichtigsten organisatorischen Eckpunkte bei der Weiterbildung nannte Dr. Dagmar Schneider, Fachärztin für Allgemeinmedizin, beim Operation Karriere-Kongress in München.

Weiterlesen
#Weiterbildungsordnungen

Weiterbildung Chirurgie

In dieser Serie stellen wir die verschiedenen Weiterbildungsmöglichkeiten in der Chirurgie vor. Welche Fertigkeiten werden erlernt, wie lange dauert die Spezialisierung und welche Untersuchungs- und Behandlungsverfahren sind Gegenstand der Weiterbildung? Teil 5: Die Unfallchirurgie/Orthopädie.

Weiterlesen
#Chirurgie #Weiterbildungsordnungen

E-Health Gesetz

Mit dem sogenannten E-Health-Gesetz will die Bundesregierung die Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien im Gesundheitswesen vorantreiben und dieses in puncto Qualität und Wirtschaftlichkeit verbessern.

Weiterlesen
#Weiterbildungsordnungen