Die letzte Sektflasche ist geleert, der letzte Gratulant hat sich gemeldet und der erste Arbeitstag im Krankenhaus rückt langsam näher. Bevor du die Schwelle des Krankenhauses das erste Mal als werdender Facharzt oder als werdende Fachärztin überschreitest, müssen aber noch einige Formalitäten erledigt...

Weiterlesen

Digitale Tools sind für die Ärzteschaft wie für die Pflegenden vielfach noch ungewohnt. Ihr Nutzen erschließt sich nicht immer auf den ersten Blick. Dr. Friedrich Overkamp und Emre Basar blicken für uns auf die Entwicklungen, die in der Onkologie die klinische Praxis in hohem Maße verändern werden.

Weiterlesen

Die Universität Ulm hat ein neues Trainingshospital für angehende Ärztinnen und Ärzte eröffnet. In der Einrich­tung namens „ToTrainU“ können Medizinstudierende Untersuchungs- und Behandlungsmethoden in ver­schiedenen Simulationsräumen einüben.

Weiterlesen

Junge Ärztin wird vom Chef kritisiert und rechtfertigt sich

Auf dem Gesundheitswesen lastet ein enormer Druck, vielfacher Ärger ist damit vorprogrammiert. Da passieren natürlich Fehler und dann lässt das Kritikgespräch meist nicht lange auf sich warten. Was muss ich beachten, damit das möglichst gut für mich läuft? Klinik-Coach Heike Beck-Cobaugh weiß Rat.

Weiterlesen

Lebenslauf

Wer sich bei einem Klinikum bewirbt, versendet neben Zeugnissen und dem Anschreiben auch einen Lebenslauf. Was muss hinein, worauf kann man verzichten?

Weiterlesen

Universitätsklinikum Freiburg

Baden-Württemberg ist eines der Bundesländer mit den meisten Universitäts- und Lehrkrankenhäusern und der höchsten Dichte an Medizinischen Fakultäten. In diesen fünf Städten im "Ländle" gibt es die Möglichkeit, ein Medizinstudium aufzunehmen.

Weiterlesen

Anatomie

Wenn man sich für eine Facharzt-Weiterbildung entscheidet, gibt es viele Möglichkeiten der Spezialisierung. In der Serie "Überblick" stellen wir die einzelnen Fachgebiete und ihre Weiterbildungsmodalitäten vor. Dieses Mal unter der Lupe: die Anatomie.

Weiterlesen

Mit einer neuen Lehrveranstaltung will die TU München die Digitalisierung in der Medizin fördern und die Studierenden über die Möglichkeiten und das Potential der Digitalisierung aufklären und sensibilisieren.

Weiterlesen

Die Technische Universität (TU) Dresden, das Klinikum Chemnitz und die Dresdner Hochschulmedizin eröffnen den Medizincampus Chemnitz. Ab sofort können in der sächsischen Landeshauptstadt 50 Medizinstudierende mehr pro Jahr starten.

Weiterlesen

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Mit unserer Reihe "Studieren in..." geben wir eine geographische Übersicht der Medizinischen Hochschulen in Deutschland. Hier kommen die sechs staatlichen Unis in Bayern, an denen du Medizin studieren kannst.

Weiterlesen

Das Bündnis für Rheumatologie hat die Nachwuchs-Kampagne rheuma2025.de an den Start gebracht. Das Kernziel ist, bis zum Jahr 2030 rund 800 Ärzte und Ärztinnen rheumatologisch weiterzubilden, um die Versorgung der Patientinnen und Patienten auch zukünftig sicherzustellen.

Weiterlesen

Die Nephrologie befasst sich mit Erkrankungen der Nieren und gehört wie etwa auch die Pneumologie und die Kardiologie zu den Teilgebieten der Inneren Medizin. Wie die Facharzt-Weiterbildung in diesem Bereich abläuft und wie lange sie dauert, erfährst du im Beitrag.

Weiterlesen

Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Wo kann man in NRW Medizin studieren? Wie bewerten Studierende ihre Unis, und welche angeschlossenen Kliniken gibt es? Hier sind alle neun Hochschulen dargestellt, an denen man in NRW Medizin studieren kann.

Weiterlesen

Wie genau kann man sich die Sprechstunde hinter Gittern vorstellen? Dr. Georg Schwarzer, der in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Rohrbach im rheinland-pfälzischen Wöllstein rund 450 männliche wie weibliche Gefangene betreut, berichtet aus seinem Alltag.

Weiterlesen

Dr. Peter Niemann lebt und arbeitet schon lange in den USA. Dort gibt es inzwischen Drittimpfungen gegen SARS-CoV2 - allerdings nicht für alle. Wie die Ärztinnen und Ärzte damit umgehen, schildert Niemann im Beitrag.

Weiterlesen

Nach mehrjähriger Vorbereitungszeit ist der Startschuss in Bielefeld für einen neuen Medizin-Studiengang gefallen. Im Oktober werden die ersten 60 Bielefelder Medizinstudierenden mit der Ausbildung beginnen.

Weiterlesen

Operation Karriere-Bloggerin Eileithyia muss von ihrer krebskranken Oma Abschied nehmen. Dabei denkt sie auch über die Frage nach, wieviel Selbstbestimmung Ärztinnen und Ärzte älteren Menschen am Ende ihres Lebens noch zugestehen – und warum es wichtig ist, dass auch Sterbende ihr Schicksal selbst in die...

Weiterlesen

Medizinstudierende können künftig Famulatur und ein Ausbildungsabschnitt des Praktischen Jahr auch in Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD) ableisten. Kenntnisse zum öffent­lichen Gesundheitswesen und zur Bevölkerungsmedizin gehören zudem künftig zum Ziel der medizini­schen Ausbildung und...

Weiterlesen

Junge Ärzte

Wer sich als Assistenzarzt oder Assistenzärztin mit der Wahl des Fachgebiets nicht mehr wohl fühlt, kann wechseln. Man sollte aber abwägen, wie ernst es einem ist, denn ein Wechsel erfordert Zeit und Energie.

Weiterlesen

Mit Blick auf die Bundestagswahl und den Stellenwert, den Gesundheit durch die Pandemie bekommen hat, stellt sich die Frage: Was müsste eigentlich wirklich im Gesundheitswesen verändert werden? Philip Plättner, Vizepräsident für Öffentlichkeitsarbeit der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland...

Weiterlesen

Burnout ist zu einer typischen Ärztinnen- und Ärztekrankheit geworden. Wie viele sind betroffen und wie lässt sich das verhindern? Das erfährst du im Beitrag.

Weiterlesen

40, 48 oder 56 Stunden: Wieviel Arbeit kann bei einer neuen Klinikstelle auf mich zu kommen? Und sollte ich die Opt-Out-Erklärung bei der Einstellung unterzeichnen? Mirofora Aptidou, Fachanwältin für Arbeitsrecht beim Marburger Bund, gibt Auskunft zum aktuellen Stand von Höchstarbeitszeiten, Diensten und...

Weiterlesen

Thüringen soll in Erfurt eine neue private medizinische Hochschule erhalten. Sie soll nach Angaben des Wissenschaftsministeriums mit rund 120 Studierenden in den Fächern Humanmedizin und Psychologie im Sommersemester 2022 starten.

Weiterlesen

Auch Ärztinnen und Ärzte brauchen mal eine Auszeit. Bisher beantragen nur wenige ein Sabbatjahr, doch es hat durchaus seine Vorteile. Welche Modelle es dabei gibt und was du sonst beachten musst, erfährst du im Beitrag.

Weiterlesen

Die Phoniatrie und Pädaudiologie ist eine der kleinsten ärztlichen Fachrichtungen. Sie beschäftigt sich mit Störungen der Stimme und des Sprechens – vor allem bei Kindern. Wie die Weiterbildung abläuft und wie lange sie dauert, erfährst du im Beitrag.

Weiterlesen

Famulatur

Die Famulatur ist ein durch die Approbationsordnung vorgeschriebenes Praktikum für Medizinstudierende. Sie beinhaltet vier Abschnitte und dauert vier Monate. Was viele nicht wissen: Es gibt auch eine Förderung für die Famulatur von den Bundesländern.

Weiterlesen

Bewerbungsgespräch

Daran ändert auch die Coronakrise nichts: Früher ging es in einem „Bewerbungsgespräch“ darum, als angehender Assistenzarzt oder als angehende Assistenzärztin von den potentiellen Vorgesetzten geprüft zu werden. Heute, im Zeitalter des Ärztemangels, prüft man eher selbst.

Weiterlesen

Dr. Umeswaran Arunagirinathan

Dr. Umes Arunagirinathan, Herzchirurg aus Bremen, übt heftige Kritik am deutschen Gesundheitssystem und liefert gleichzeitig pragmatische Lösungsvorschläge. Sein Buch „Der verlorene Patient“ kam auf die „Spiegel“-Bestsellerliste und sorgt seitdem für Zündstoff.

Weiterlesen

Rentenbeitrag

Als junge Ärztin oder junger Arzt ist man Pflichtmitglied bei der Rentenversicherung und bei der Ärzteversorgung. Damit du nicht doppelt einzahlst, musst du dich bei Arbeitsantritt von der gesetzlichen Deutschen Rentenversicherung (DRV) befreien lassen.

Weiterlesen

Was ist eigentlich Nuklearmedizin? Bei welchen Krankheitsbilder unterstützt die Nuklearmedizin die Diagnostik und Therapie? Wie lange die Facharzt-Weiterbildung dauert und wie sie abläuft, erfährst du im Beitrag.

Weiterlesen

Nahaufnahme der Vereinigten Staaten auf einem Globus

Dr. Peter Niemann lebt und arbeitet schon lange in den USA. In diesem Beitrag erläutert er, warum die US-amerikanische Gesellschaft in diesem Jahr das erste Mal seit hundert Jahren schrumpfen könnte.

Weiterlesen

Vorstellungsgespräch, Bewerberin am Tisch mit 3 Unternehmensvertretern

In einem Vorstellungsgespräch stellen die Personalverantwortlichen in der Regel Fragen, die völlig legitim sind, etwa nach den Gehaltsvorstellungen warum du dich um die Stelle beworben hast. Doch es gibt auch unzulässige Fragen, auf die du nicht antworten musst oder bei denen sogar eine Lüge zulässig ist.

Weiterlesen

Vorbei ist die Zeit von „aktiver“ und „passiver“ Bereitschaft und anderen Bezahlmodellen für die Rufbereitschaft. Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom Februar 2018 schafft Klarheit.

Weiterlesen

Du hast monatelang gelernt und dann ist er da – der Abend vor der Prüfung. Hier ein paar Tipps, wie du diesen Abend verbringen kannst und wie du die Prüfung meisterst.

Weiterlesen

Die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd) tritt für eine Ernährungs­wende hin zu mehr gesunden und nachhaltigen Lebensmitteln ein und fordert zudem, im Medizinstudi­um mehr Wissen zur Ernährung zu vermitteln.

Weiterlesen

Die Biochemie ist eines der kleinsten medizinischen Fachgebiete: Derzeit gibt es nur 34 berufstätige Fachärzte und Fachärztinnen in diesem Bereich. Wie die Weiterbildung abläuft und wie lange sie dauert, erfährst du im Beitrag.

Weiterlesen

Allgemeinchirurgie

Die Chirurgie zählt unter Studierenden der Medizin zu den beliebtesten Fachgebieten, wenn es um die Ärztliche Weiterbildung geht. Chirurgen und Chirurginnen haben verschiedene Möglichkeiten der Spezialisierung. Wir stellen diese in der Fotostrecke vor.

Weiterlesen

Weiblicher Data Scientist mit Brille

In den vergangenen Jahren haben sich die Aufgaben und Abläufe im Krankenhaus verändert. Welche Berufe sind in den letzten Jahren im Krankenhaus neu hinzugekommen und welche Funktion erfüllen sie? Eine Übersicht.

Weiterlesen

Vor der morgigen Runde von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und den Länderchefs hat sich die Kultusministerkonferenz (KMK) klar für einen Regelbetrieb in Schulen und ein Präsenzstudium an Hochschulen ausgesprochen.

Weiterlesen

Lebenslauf schreiben

Der Lebenslauf ist das zentrale Element einer Bewerbung. Was muss, was kann und was gehört nicht in den Lebenslauf eines Arztes oder einer Ärztin? Der Artikel listet diese drei Kategorien übersichtlich auf.

Weiterlesen

Medizinische Versorgungszentren (MVZ) sind im Kommen. Wie arbeitet ein MVZ und welche Vorteile hat das für Ärztinnen und Ärzte? Das erfährst du im Beitrag.

Weiterlesen

Hospitation

Als Arzt oder Ärztin kanst du in einem Krankenhaus hospitieren, um festzustellen, ob die Stelle für dich geeignet ist. Wann ist eine Hospitation sinnvoll und wie wird sie entlohnt? Das erfährst du im Beitrag.

Weiterlesen

Ein Jahr lang auf Weltreise gehen und nicht an die Klinik denken? Viele Ärztinnen und Ärzte können sich inzwischen vorstellen, ein Sabbatical zu nehmen. Dr. Luisa Rüter und Dr. Johannes Jansen haben diesen Traum wahr gemacht. Im Beitrag berichten sie von ihren Erfahrungen.

Weiterlesen

Welche Pflichten du als Arzt oder Ärztin in Weiterbildung hast, aber auch welche Rechte du besitzt, das alles steht im Arbeitsvertrag. Wenn du deine Weiterbildung in einer Praxis absolvierst, musst du genau drauf achten, was im Vertrag steht, denn hier beruhen die Verträge nicht auf Tarifverträgen wie im...

Weiterlesen

Für Operation Karriere-Bloggerin Natalja Ostankov hat das letzte PJ-Tertial begonnen: die Radiologie. Was hat sie bisher im PJ gelernt - über den Arztberuf, aber auch über sich selbst? Und wie hat sie das gemeistert - in Vollzeit und mit zwei Kindern? In ihrem Beitrag zieht sie dazu eine erste Bilanz.

Weiterlesen

Fachärztinnen und Fachärzte für Kinder- und Jugendchirurgie sind auf operative Eingriffe bei jungen Patienten spezialisiert. Wie die Facharzt-Weiterbildung abläuft und wie lange sie dauert, erfährst du im Beitrag.

Weiterlesen

Vertragsunterschrift

Welche Pflichten man als Arzt oder Ärztin in Weiterbildung hat, aber auch welche Rechte man besitzt, das alles steht im Arbeitsvertrag. Es ist nicht erforderlich, sich bei der Prüfung des Vertrags in die juristischen Untiefen des Arbeitsrechts zu begeben, aber es empfiehlt sich, einige mögliche Schwachstellen...

Weiterlesen

Nahaufnahme der Vereinigten Staaten auf einem Globus

Dr. Peter Niemann lebt und arbeitet schon lange in den USA. In diesem Beitrag erklärt er, dass es zwei Arten der Notfallversorgung gibt: Die Versorgung vor Ort und den schnellen Abtransport. Er bevorzugt ersteres, aus eigener leidvoller Erfahrung.

Weiterlesen

Thermometer an einer Apotheke in Italien zeigt 40°C

Die Folgen der Erderwärmung werden immer spürbarer, auch im eigenen Lebens- und Berufsalltag. Welche begegnen Ärztinnen und Ärzten bereits heute? Was wird noch kommen? Und: Gibt es Hoffnung? Der Mediziner Florian Schulte, der sich seit Jahren für den Klimaschutz engagiert, berichtet über Gefahren, aber auch...

Weiterlesen

Die Hochschulen in Deutschland wollen im kommenden Wintersemester nach Möglichkeit wieder Präsenzveranstaltungen anbieten, setzen aber auch auf digitale Formate. Ein entsprechendes Konzept dafür hat die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) vorgelegt.

Weiterlesen