Die abgelehnten Medizinstudierenden an der Goethe-Universität Frankfurt können aufatmen: Sie erhalten doch noch ein Studienplatzangebot. Wie die Lösung nach der Vergabepanne aussieht, erfährst du im Beitrag.

Weiterlesen

Beim diesjährigen Durchgang für die Landarztquote in Baden-Württemberg gingen mehr als 70 Prozent der Studienplätze an Frauen. Das teilte das Regierungspräsidium Stuttgart mit.

Weiterlesen

Medizin ist deutschlandweit eines der beliebtesten Studienfächer. Jährlich gibt es mehr Bewerberinnen und Bewerber, als überhaupt Studienplätze vorhanden sind. Doch auch ohne Einser-Abitur hast du Chancen auf einen der begehrten Plätze. Eine Möglichkeit bietet ein Medizinstudium bei der Bundeswehr.

Weiterlesen

Immer mehr Studierende entscheiden sich für das Fach Humanmedizin. Das geht aus einer aktuellen Statistik des Statistischen Bundesamtes hervor. Im Wintersemester 2021/22 waren mehr als 105.000 Medizinstudierende an deutschen Universitäten eingeschrieben.

Weiterlesen

Auf einer Pressekonferenz anlässlich des 150-jährigen Bestehens der DGCH thematisierte Hans-Joachim Meyer, scheidender DGCH-Generalsekretär und Präsident des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen (BDC), den Fachkräftemangel in der Chirurgie.

Weiterlesen

Der diesjährige Medizinische Fakultätentag hat sich für mehr Transparenz beim Umgang mit Interessenkonflikten an den Medizinischen Fakultäten ausgesprochen und 12 Empfehlungen formuliert.

Weiterlesen

Die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd) fordert, coronabedingte Quarantäne- und Isolationszeiten nicht auf die Fehltage im Praktischen Jahr (PJ) anzurechnen.

Weiterlesen

Endlich geht es in die „richtige“ Arbeit. Aber was sollten frischgebackene Ärzte und Ärztinnen in Weiterbildung beherzigen? Und was ist tunlichst zu vermeiden? Die Oberärzte Prof. Dr. Christian Brülls und Priv.- Doz. Dr. Saša Sopka von der Uniklinik RWTH Aachen geben Tipps für Neulinge.

Weiterlesen

Medizinstudierende können ihre Arbeit in Gesundheitsämtern oder in anderen pandemierelevan­ten Bereichen fortsetzen, ohne dass ihr dort erzieltes Einkommen auf das BAföG angerechnet wird. Da­rauf weist der Marburger Bund hin.

Weiterlesen

Nach einer langen Corona-Zwangspause konnte am 13. November im Komed in Köln endlich wieder ein Operation Karriere Kongress stattfinden. In der Bildergalerie haben wir ein paar Eindrücke zusammengestellt.

Weiterlesen

Der 125. Deutsche Ärztetag hat die Bundesregierung und die Landesregierungen aufgerufen, die Zahl der Studienplätze im Fach Humanmedizin deutlich aufzustocken. Um eine qualitativ hochwerti­ge Ausbildung von zukünftigen Ärzten zu gewährleisten, müsse die Lehre auf allen betei­lig­ten Ebenen finanziell und...

Weiterlesen

Knapp zwei Drittel der Assistenzärztinnen und -ärzte sind mit ihrer Weiterbildung unzufrieden. Das geht aus dem "MB-Barometer Ärztliche Weiterbildung 2021" hervor, das der Marburger Bund jetzt veröffentlicht hat. Hauptgrund für die Probleme ist der Personalmangel an den Kliniken.

Weiterlesen

Der Ärztemangel in ländlichen Regionen ist ein bekanntes Problem und wird sich zukünftig noch verschärfen. Ärztinnen und Ärzte, die keine Nachfolger für ihre Praxis finden, können in diesen Fällen versuchen, ihre Kommune zu aktivieren, um ein Medizinisches Versorgungszentrum (MV) zu gründen. Wie so ein...

Weiterlesen

Die Zeiten, in denen sich Krankenhäuser die Bewerberinnen und Bewerber aussuchen konnten, sind vorbei. Heute müssen sich die Häuser aktiv um Ärztinnen und Ärzte bemühen. Gute Ideen und eine emotionale Ansprache helfen dabei. Bei den DRK Kliniken Berlin machen sich die Verantwortlichen darum immer wieder...

Weiterlesen

Wer entscheidet eigentlich, welche Behandlungsmethode die beste ist? Und welche Rolle spielen die persönlichen Lebensumstände eines Patienten oder einer Patientin dabei? Die Methode „Shared Decision Making“ (SDM) soll dafür sorgen, dass Ärztinnen und Ärzte zusammen mit ihren Patientinnen und Patienten über...

Weiterlesen

Malediven

Unabhängig davon, ob man das PJ teilweise oder komplett im Ausland absolvieren möchte, gibt es einige Punkte, auf die man bei der Planung achten sollte.

Weiterlesen

Das Medizinstudium ist in Inhalt und Organisation zwar durch die Approbationsordnung für Ärzte (ÄApprO) geregelt, doch eine Qualitätssicherung durch die Akkreditierung fehlt bisher. Die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V. (bvmd) fordert nun eine bundesweite Akkreditierung medizinscher...

Weiterlesen

An welchen Universitäten Deutschlands schließen Medizinstudierende das Studium am schnellsten ab? Bild für Bild werden hier jene Universitäten mit den besten Voraussetzungen für ein schnelles Studium dargestellt.

Weiterlesen

In Belgien hat eine Drohne erstmals in Europa menschliches Gewebe von einem Krankenhaus in ein anderes transportiert. Die insgesamt vier Testflüge zwischen zwei Krankenhäusern in Antwerpen dienten dazu, künftig möglicherweise Drohnen für den Transport von Gewebeproben, Blut oder Medikamenten einzusetzen, wie...

Weiterlesen

Ohne Menschen mit Migrationsgeschichte geht im deutschen Gesundheitswesen nichts mehr. Das bestätigt das Jahresgutachten des Sachverständigenrats für Integration und Migration (SVR). Demnach steigt der Anteil von Menschen, die nicht ursprünglich aus Deutschland stammen, kontinuierlich an.

Weiterlesen

Die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) erhöht zum Sommersemester 2023 die Anzahl der Studienplätze. In ihrem Brandenburger Modellstudiengang können dann pro Semester 74 neue Medizinstudierende ihr Studium beginnen.

Weiterlesen

Unser Operation Karriere-Blogger Laurin Gerdes hat im Bundesfreiwilligendienst als Rettungssanitäter gearbeitet. In seinem neuen Beitrag denkt er darüber nach, wie schnell so ein Job zur Routine wird – auch wenn es dabei für die Patientinnen und Patienten um Leben und Tod geht.

Weiterlesen

Wer sich als Assistenzarzt oder Assistenzärztin mit der Wahl des Fachgebiets nicht mehr wohl fühlt, kann wechseln. Man sollte aber abwägen, wie ernst es einem ist, denn ein Wechsel erfordert Zeit und Energie.

Weiterlesen

Am Samstag, 22. Oktober, findet in Köln der nächste Operation Karriere Kongress statt. Er endet um 16 Uhr. Falls du von außerhalb anreist, findest du hier sieben Tipps, was du in Köln im Anschluss unternehmen kannst.

Weiterlesen

Von Piloten-Sehtests bis zur Astronauten-Nachsorge: Im Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) arbeiten Ärztinnen und Ärzte der verschiedensten Fachrichtungen. Institutsleiter Prof. Jens Jordan stellt den ungewöhnlichen Joballtag vor.

Weiterlesen

Prof. Dr. Sabine Oertelt-Prigione hat 2021 an der Uni Bielefeld die bundesweit erste Professur zum Thema „Geschlechtersensible Medizin“ übernommen. Im Interview spricht sie darüber, wo wir aktuell stehen und welche Rolle das Thema in Zukunft spielen wird.

Weiterlesen

Allgemeinchirurgie

Die Chirurgie zählt unter Studierenden der Medizin zu den beliebtesten Fachgebieten, wenn es um die Ärztliche Weiterbildung geht. Chirurgen und Chirurginnen haben verschiedene Möglichkeiten der Spezialisierung. Wir stellen diese in der Fotostrecke vor.

Weiterlesen

Die Famulatur ist ein durch die Approbationsordnung vorgeschriebenes Praktikum für Medizinstudierende. Sie beinhaltet vier Abschnitte und dauert vier Monate. Was viele nicht wissen: Es gibt auch eine Förderung für die Famulatur von den Bundesländern.

Weiterlesen

Bewerbungsgespräch

Früher ging es in einem „Bewerbungsgespräch“ darum, als angehender Assistenzarzt oder als angehende Assistenzärztin von den potentiellen Vorgesetzten geprüft zu werden. Heute, im Zeitalter des Ärztemangels, prüft man eher selbst.

Weiterlesen

Du sitzt wieder vor einem Haufen medizinischen Lernstoffs und hast keine Ahnung, wie du dir das alles jemals merken sollst? Und ein bisschen mehr Freizeit und weniger Prüfungsdruck wären auch nicht schlecht? Mit den richtigen Lerntechniken ist das kein Problem mehr. Wir sprachen mit Fabian Saal, Arzt und...

Weiterlesen

Die Patientenversorgung ist ein Full-Time-Job und macht auch am Wochenende oder an Weihnachten und Ostern keine Pause. Doch welche rechtlichen Regelungen gelten für den ärztlichen Sonn- und Feiertagsdienst und mit welchen Zuschlägen können Arztinnen und Ärzte dabei rechnen?

Weiterlesen

Rentenbeitrag

Als junge Ärztin oder junger Arzt ist man Pflichtmitglied bei der Rentenversicherung und bei der Ärzteversorgung. Damit du nicht doppelt einzahlst, musst du dich bei Arbeitsantritt von der gesetzlichen Deutschen Rentenversicherung (DRV) befreien lassen.

Weiterlesen

Ein Viertel der angestellten Ärztinnen und Ärzte denkt über einen Berufswechsel nach. Das geht aus den Ergebnissen der Mitgliederbefragung des Marburger Bundes (MB), dem MB-Monitor 2022, hervor. Demnach leiden die Arbeitsbedingungen oft unter steigender Arbeitsbelastung, unzureichender Personal­aus­stattung,...

Weiterlesen

Vorbei ist die Zeit von „aktiver“ und „passiver“ Bereitschaft und anderen Bezahlmodellen für die Rufbereitschaft. Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom Februar 2018 schafft Klarheit.

Weiterlesen

Bayern vergibt im kommenden Wintersemester 131 Studienplätze an Medizinstudierende, die sich verpflichten, nach Studienende auf dem Land oder im Öffentlichen Gesundheitsdienst zu arbeiten.

Weiterlesen

Medizin ist eines der beliebtesten Studienfächer. Egal, ob Zulassungsverfahren, Lernmenge oder Kursinhalte – um das Medizinstudium ranken sich einige Mythen. Wir klären dich hier über fünf häufig genannte Mythen auf.

Weiterlesen

Ist es wirklich ein Traum, Arzt oder Ärztin auf einem Kreuzfahrtschiff zu sein? Wer ist für die ungewöhnliche Stelle geeignet? Und was kann an Bord alles passieren? Die erfahrene Schiffsärztin Dr. Bettina Bauer berichtet über ihre Erlebnisse.

Weiterlesen

Lebenslauf schreiben

Der Lebenslauf ist das zentrale Element einer Bewerbung. Was muss, was kann und was gehört nicht in den Lebenslauf eines Arztes oder einer Ärztin? Der Artikel listet diese drei Kategorien übersichtlich auf.

Weiterlesen

Das deutsche Gesundheitssystem hinkt aus der Sicht des Wissenschaftsrates bei der Digitalisierung im Vergleich mit anderen Industrienationen deutlich hinterher. Was sich alles ändern muss, erfährst du im Beitrag.

Weiterlesen

Einmal ist immer das erste Mal. Unser neuer Operation Karriere-Blogger Laurin Gerdes erinnert sich in seinem ersten Beitrag an eine andere Premiere: seine erste Reanimation als Rettungssanitäter während seiner Zeit im Bundesfreiwilligendienst – ein Erlebnis, das ihn sehr geprägt und zum Nachdenken gebracht...

Weiterlesen

Coronaerkrankungen und Quarantäne sollten weiterhin auf die regulären Fehltage im Praktischen Jahr angerechnet werden, fordert der Studierendenausschuss des Hartmannbundes.

Weiterlesen

Wer Stress reduzieren will, sollte sich immer die Frage stellen, wo exakt er ansetzen kann. Um festzustellen, welche Stressoren realistisch betrachtet verringert werden können, hilft es, ganz konkret zu werden. Anschließend ist wichtig zu klären, welche Stressoren veränderbar sind – und welche nicht.

Weiterlesen

Du kannst deine Weiterbildung als Arzt oder Ärztin in einer Praxis absolvieren. Vor Beginn deiner Tätigkeit unterschreibst du einen Arbeitsvertrag, den du genau prüfen solltest.

Weiterlesen

Zahlreiche Medizinerinnen und Mediziner engagieren sich ehrenamtlich in internationalen Krisengebieten – zum Beispiel bei der Rettung von Geflüchteten im Mittelmeer. Doch kann eigentlich jeder dort helfen? Die deutsche Ärztin Patricia Neugebauer von Sea-Watch berichtet über ihre Erlebnisse und gibt Tipps für...

Weiterlesen

Hospitation

Als Arzt oder Ärztin kannst du in einem Krankenhaus hospitieren, um festzustellen, ob die Stelle für dich geeignet ist. Wann ist eine Hospitation sinnvoll und wie wird sie entlohnt? Das erfährst du im Beitrag.

Weiterlesen

Medizinstudierende der Zukunft könnten dank einer neuen Partnerschaft, die in Los Angeles und Cambridge unter Beteiligung des Addenbrooke's Hospital ins Leben gerufen wurde, bald an Hologrammen von Patienten geschult werden.

Weiterlesen

Dr. Peter Niemann lebt und arbeitet schon lange in den USA. In seinem aktuellen Beitrag verweist er auf eine aktuelle Untersuchung. Sie zeigt, dass die Lebenserwartung in den USA weiter abnimmt.

Weiterlesen

Vertragsunterschrift

Welche Pflichten man als Arzt oder Ärztin in Weiterbildung hat, aber auch welche Rechte man besitzt, das alles steht im Arbeitsvertrag. Es ist nicht erforderlich, sich bei der Prüfung des Vertrags in die juristischen Untiefen des Arbeitsrechts zu begeben, aber es empfiehlt sich, einige mögliche Schwachstellen...

Weiterlesen

Studentin mit Brille sitzt vor einem Computer

Seit der Einführung des Antidiskriminierungsgesetzes (AGG) ist ein Bewerbungsfoto zwar kein Pflichtbestandteil einer Bewerbung mehr – dennoch empfiehlt es sich, ein Bild beizufügen. Worauf du dabei achten solltest, erfährst du im Beitrag.

Weiterlesen

Frauenärztinnen und -ärzte erwerben in ihrer Aus- und Weiterbildung umfassende Kompetenzen zu Schwangerschaftsabbrüchen. Darauf weist unter anderem die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) hin.

Weiterlesen