Was passiert eigentlich hinter den Kulissen in einer Klinik für Psychiatrie? Und ist das vielleicht auch etwas für dich? Im Online-Seminar am 19. Mai berichten Ärztinnen und Ärzte von ihrem Arbeitsalltag und beantworten deine Fragen zum Thema.

Weiterlesen

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Mit unserer Reihe "Studieren in..." geben wir eine geographische Übersicht der Medizinischen Hochschulen in Deutschland. Hier kommen die sechs staatlichen Unis in Bayern, an denen du Medizin studieren kannst.

Weiterlesen

Seit 2008 können alle gesetzlich Krankenversicherten ab 35 alle zwei Jahre ein Hautkrebsscreening in Anspruch nehmen. Aber wie nützlich ist diese Maßnahme wirklich? Das soll jetzt eine Forschungsgruppe der Uni Lübeck untersuchen.

Weiterlesen

Eckart von Hirschhausen

Damit die Situation im Krankenhausalltag besser wird, wünscht sich Eckart von Hirschhausen 10 Dinge von Medizinstudenten. Hier, Bild für Bild, seine 10 Wünsche.

Weiterlesen

Rehabilitationsmedizin wird von manchen immer noch als "Kurmedizin", langweilig und verstaubt belächelt. Doch wer sich darauf einlässt, kann viele spannende Bereiche kennenlernen, an die man in einem Akut-Krankenhaus nicht so ohne weiteres herankommt.

Weiterlesen

In der Frage, ob Medizinstudienplätze in Deutschland fehlen, um den Ärzte­man­gel zu bekämpfen, haben Ärzteverbände Ansichten der Deutschen Hochschulmedi­zin und der Bundesvertretung der Medi­zin­studierenden in Deutschland (bvmd) widerspro­chen.

Weiterlesen

Die „MSH Medical School Hamburg – University of Applied Sciences and Medical University“ – bietet ab Oktober 2019 in Kooperation mit den Helios Kliniken Schwerin einen neuen Staatsexamensstudiengang Humanmedizin an.

Weiterlesen

Arzt in Amerika

Dr. Peter Niemann schreibt über seine Ausbildung zum Internisten sowie der Zeit danach, aber auch über die Skurrilität eines Arztlebens in den USA. Dieses Mal berichtet er darüber, warum es ein Fehler war, seine Krankenversicherung unter Trump aufzulösen.

Weiterlesen

Schon in fünf Jahren werden mehr Frauen als Männer in der ambulanten Versorgung tätig sein. Die Reputation ambulant tätiger Ärztinnen bleibt dennoch sowohl unter Patienten als auch Fachkollegen schlechter als das Ansehen der männlichen Kollegen.

Weiterlesen

Online-Seminar Dr. med. Anna Eleonora Gut

Als Chirurgin erfolgreich sein und trotzdem ein ausgefülltes Familienleben haben: Geht das? Darüber haben wir am 15. April 2021 im Online-Seminar mit Dr. Anna Gut vom Verein "Die Chirurginnen e.V." gesprochen. Du konntest nicht dabei sein? Hier geht's zum Video auf YouTube.

Weiterlesen

Dr. med. Gabriele Sbrisny

Ist eine Niederlassung auch in der Chirurgie möglich? Darüber haben wir am 15. April 2021 im Online-Seminar mit Dr. Gabriele Sbrisny vom Verein "Die Chirurginnen e.V." gesprochen. Du konntest nicht dabei sein? Hier geht's zum Video auf YouTube.

Weiterlesen

Dr. med. Susanna Ostendorf

Braucht man eigentlich Kraft, wenn man als Orthopädin und Unfallchirurgin arbeiten möchte? Darüber haben wir am 15. April 2021 im Online-Seminar mit Dr. Susanna Ostendorf vom Verein "Die Chirurginnen e.V." gesprochen. Du konntest nicht dabei sein? Hier geht's zum Video auf YouTube.

Weiterlesen

Dr. med. Mona Boos-Boateng

Wie klappt der Berufseinstieg in der Plastischen Chirurgie? Darüber haben wir am 15. April 2021 im Online-Seminar mit Dr. Mona Boos-Boateng vom Verein "Die Chirurginnen e.V." gesprochen. Du konntest nicht dabei sein? Hier geht's zum Video auf YouTube.

Weiterlesen

Studierende, Ärzteorganisationen und Fakultäten unterstützen grundsätzlich das Vorhaben der Bundesregierung, die Approbationsordnung für Ärzte zu reformieren. Der jetzt vorgelegte Entwurf der Novelle weist nach ihrer Ansicht jedoch noch Versäumnisse und Fehlentwicklungen auf.

Weiterlesen

Fachärzte und Fachärztinnen für Öffentliches Gesundheitswesen arbeiten nur selten in einer Praxis oder Klinik, sondern sind häufig z.B. in Gesundheitsämtern, im Zivil- und Katastrophenschutz und in Beratungsstellen tätig.

Weiterlesen

Die Chirurgie bietet als großes Fachgebiet die Chance, eine Nische zu finden, die zur eigenen Persönlichkeit passt. Allen Fachrichtungen innerhalb der Chirurgie gemeinsam ist der unmittelbare Charakter der Tätigkeit. Dieser fasziniert Julia Schmidt, die wir einen Tag begleiten.

Weiterlesen

Im vergangenen Jahr ist die Gesamtzahl der bei den Lan­des­ärz­te­kam­mern gemeldeten Ärzte in Deutschland auf 536.940 gestiegen. Das sind 2,1 Prozent mehr als 2019, wie aus der Statistik der Bundes­ärzte­kammer hervorgeht. Der Anteil der Ärztinnen ist weiter gestiegen und liegt bei 48,1 Prozent.

Weiterlesen

Wer ein „internationales“ Medizinexamen anstrebt, denkt meist an die US-amerikanischen Staatsexamina, die Studierende auch hierzulande ablegen können. Angehende Ärztinnen und Ärzte in Vietnam haben dabei aber nicht die USA, sondern das Mainzer IMPP im Sinn: Sie absolvieren deutsche Examina und kommen zum...

Weiterlesen

Junge Menschen beraten sich

Es ist ein leidiges, aber notwendiges Thema: Die Wahl der richtigen Versicherungen. In diesem Artikel wird dargestellt, welche Versicherungen man als angestellter Assistenzarzt bzw. Assistenzärztin benötigt.

Weiterlesen

Wie können Medikamente zu Patienten geliefert werden, die zum Beispiel in Quarantäne sind und das Haus nicht verlassen dürfen? In Halle ist jetzt ein Projekt zum kontaktlosen Medikamententransport gestartet. Dabei übernimmt eine Drohne die Lieferung.

Weiterlesen

In immer mehr Städten in Deutschland gibt es Post-COVID-Sprechstunden, in die Menschen kommen, die lange an einer Coronavirus-Infektion leiden. Prof. Dr. Kathrin Reetz berichtet im Interview, warum sie als Neurologin die Sprechstunde an der RWTH Aachen leitet.

Weiterlesen

Ärztinnen und Ärzte sowie Studierende der medizinischen Fakultät Tübingen haben ein Lehrvideo gedreht, das die Versorgung von Patientinnen und Patienten mit COVID-19 auf der Intensivstation zeigt.

Weiterlesen

Fachärztinnen und Fachärzte für Neurologie diagnostizieren und behandeln Erkrankungen des Nervensystems. Wie die Facharzt-Weiterbildung in diesem Bereich abläuft und wie lange sie dauert, erfährst Du im Beitrag.

Weiterlesen

Die Coronapandemie hat auch an den medizinischen Fakultäten den Uni- und Lernalltag massiv verändert. Medizinstudierende versuchen, den Stoff im Selbststudium zu bewältigen. Neu etablierte virtuelle Lehrformate helfen.

Weiterlesen

Da in der Bevölkerung die Homöopathie nach wie vor beliebt ist, hält es die Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) und des Informationsnetzwerks Homöopathie (INH) für wichtig, dass Nachwuchsärzte klinische Studien richtig lesen können.

Weiterlesen

Geldanlagen sind ein Thema, mit dem sich Mediziner oft zu wenig beschäftigen – das ist die Erfahrung des Finanzberaters Robert Gimm. Im Interview verrät er, worauf Du schon als Berufseinsteiger achten solltest.

Weiterlesen

Schleswig-Holstein hat seine ersten Landesstipendien für Medizinstudierende vergeben. „Mit dem Stipendium schaffen wir in Schleswig-Holstein einen Anreiz für zukünftige Ärzte im ländlichen Raum tätig zu werden“, sagte Ge­sund­heits­mi­nis­ter Heiner Garg (FDP).

Weiterlesen

Der Internist Dr. Peter Niemann lebt und arbeitet schon lange in den USA. Im Beitrag schildert er, warum er eine kommende Inflation für möglich hält.

Weiterlesen

Seit 2018 führt das novellierte Mutterschutzgesetz zu Beschäftigungsverboten für schwangere Ärztinnen. Auch der Politik ist längst klar, dass dies geändert werden muss. Doch die Gesetzesmühlen mahlen langsam. Der Deutsche Ärztinnenbund (DÄB) will nun vorab eine pragmatische Zwischenlösung schaffen.

Weiterlesen

Bevor man als Assistenzarzt in die Weiterbildung starten kann, muss man sich seine Approbationsurkunde ausstellen lassen. Wer stellt die Urkunde aus? Wie lange dauert es? Hier gibt es die wichtigsten Facts.

Weiterlesen

Wenn man sich für eine Facharzt-Weiterbildung entscheiden muss, gibt es viele Möglichkeiten. In der Serie "Überblick" stellen wir die einzelnen Fachgebiete und ihre Weiterbildungsmodalitäten vor. Dieses Mal im Fokus: die Frauenheilkunde und Geburtshilfe.

Weiterlesen

Die Ärztekammer Nordrhein (ÄKNo) pocht auf deutliche Nachbesserungen bei der geplan­ten Reform des Medizinstudiums. Eine entsprechende Entschließung hat das Ärzteparlament in seiner jüngsten Sitzung mehrheitlich verabschiedet.

Weiterlesen

Das Brustzentrum der Kliniken Essen-Mitte ist eines der größten in Deutschland. Interview mit dem Direktor des Brustzentrums Prof. Dr. Sherko Kümmel über Heilungserfolge und Anforderungen an Bewerber.

Weiterlesen

Operation Karriere-Bloggerin Elli hat gut geplant, wie sie sich die kommenden Jahre vorstellt. Eigentlich. Denn so langsam beginnt sie zu zweifeln: Ist ihr Plan wirklich richtig für sie? Und wird er sie glücklich machen? Im Beitrag schildert sie ihre Gedanken rund um Planung und Spontanität.

Weiterlesen

Die Landesregierung in Niedersachsen hat entschieden, dass der Einsatz von rund 1.000 Studierenden auf COVID-19-Stationen nicht als Pflichtpraktikum anerkannt wird. Der Marburger Bund (MB) Niedersachsen protestiert.

Weiterlesen

Impfungen gelten derzeit als die beste Möglichkeit, das Corona-Virus zu stoppen. Doch obwohl der medizinische Nutzen des Impfens wissenschaftlich gut belegt ist, bleiben viele Menschen skeptisch. Dr. Jan Leidel, ehemaliger Vorsitzender der STIKO, gibt im Interview Tipps, wie Ärztinnen und Ärzte Impfkritikern...

Weiterlesen

Anders als Fächer wie Chirurgie oder Innere Medizin beschäftigt sich die Augenheilkunde nur mit einem kleinen Teil des menschlichen Körpers. Doch für die Lebensqualität der Patienten sind die Augen ganz entscheidend: Schließlich sind sie unser wichtigstes Sinnesorgan.

Weiterlesen

Wie viele Patienten werde ich betreuen? Wie ist die Klinik ausgestattet? Die Qualitätsberichte der Krankenhäuser liefern viele spannende Einblicke und helfen so dabei, eine Jobausschreibung besser einzuschätzen.

Weiterlesen

Operation Karriere-Bloggerin Natalja Ostankov ist derzeit im PJ, hat aber auch schon die nächste Prüfung im Blick. Zur Vorbereitung hat sie am 24. Februar an dem Online-Workshop "Topfit in die mündliche Prüfung M3" mit Rene Carolus teilgenommen. Wie es ihr gefallen hat, schildert sie im Beitrag.

Weiterlesen

Operation Karriere-Bloggerin Eileithya hat schon im Studium gelernt, dass Unsicherheit im Krankenhaus nichts zu suchen hat. Doch in der Realität merkt sie, dass sie oft nicht weiter weiß. Zum Glück ändert sich der Umgang damit so langsam auch unter Ärzten.

Weiterlesen

Die Corona-Krise hat die Digitalisierung vorangetrieben – auch in der Medizin. Eine Studie des Digitalverbands Bitkom zeigt jetzt: Deutschlands Ärzteschaft ist bei diesem Thema tief gespalten. Alle Ergebnisse in der Bildergalerie.

Weiterlesen

Wie lässt sich die COVID-19-Pandemie möglichst schnell beenden? Damit das gelingen kann, müssen schnell Impfstoffe produziert und verteilt werden – und zwar weltweit. Die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd) spricht sich daher für den so genannten TRIPS-Waiver-Antrag aus.

Weiterlesen

Ärztinnen und Ärzte verbringen so viel Lebenszeit am Arbeitsplatz. Doch wie glücklich sind sie in all diesen Stunden eigentlich? Und was kann man tun, um den persönlichen Wohlfühlfaktor im Job zu erhöhen? Ein Interview mit Dr. Ricarda Rehwaldt, die zu diesem Thema forscht und publiziert.

Weiterlesen

Wie haben Medizinstudierende 2020 erlebt? In ihrem Beitrag lassen Matthias D. Kaufmann und Jeremy Schmidt von der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd e.V) das Corona-Jahr Revue passieren.

Weiterlesen

Beleidigungen und Beschimpfungen, aber auch Tritte und Schläge: Rettungskräfte werden bei ihrer Arbeit immer häufiger gewaltsam angegriffen. Das ist das Ergebnis einer nichtrepräsentativen Umfrage des Deutschen Roten Kreuzes (DRK).

Weiterlesen

Sie werden derzeit in vielen Regionen händeringend gesucht: Fachärztinnen und Fachärzte für Allgemeinmedizin, die sich als Hausärzte in einer eigenen Praxis niederlassen möchten – am besten auf dem Land. Wie die Weiterbildung abläuft und wie lange sie dauert, erfährst du im Beitrag.

Weiterlesen

Operation Karriere-Bloggerin Eileithyia möchte Gynäkologin werden. Aber die Arbeit im OP macht ihr Angst. Ihren Berufswunsch will sie nicht aufgeben – also hat sie beschlossen, offen über ihr Problem zu sprechen. Was sie damit für Erfahrungen macht, schildert sie im Beitrag.

Weiterlesen

Deine Meinung wird nie gehört und der Druck ist einfach zu hoch? Gründe, das Handtuch zu werfen, gibt es viele. Doch wann ist es wirklich die richtige Entscheidung? Ärzte-Coach Silke Wüstholz gibt praktische Tipps, um das herauszufinden.

Weiterlesen

Junge Ärztinnen und Ärzte in der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO) wollen das Fach für Nachwuchsmediziner attraktiv machen. Im Beitrag stellt sich der Arbeitskreis Junge DGHO vor.

Weiterlesen

Der Marburger Bund (MB) hat die geplanten neuerlichen Bonuszahlungen für Pflegekräfte be­grüßt, diese aber auch für besonders belastete Klinikärzte gefordert.

Weiterlesen