PJ-Blog: Mein Highscore

Nach reichlich Theorie im Studium endlich im PJ in den Alltag eines Arztes eintauchen – ein Traum für jeden Medizinstudenten – oder? Fräulein Licht berichtet regelmäßig auf www.operation-karriere.de von ihren Erfahrungen an der Klinik. Teil 20: "Mein Highscore".

Operation Karriere-Bloggerin Fräulein Licht

Hier bloggt Fräulein Licht

Liebes Krankenhaus,

gleich geht es los, und zwar so richtig, ohne Rückfahrkarte oder doppelten Boden. In 20 Minuten startet mein Flug nach St. Petersburg. Warum mache ich das hier eigentlich nochmal? Ach ja, Ernie und Bert hatten mich begeistert ins kalte Wasser zu springen und in ein möglichst weit entferntes Land zu fliegen, um dort ein PJ-Tertial zu absolvieren. Und jetzt stand ich eine halbe Stunde in der Sicherheitskontrolle am Flughafen, weil in meinem Handgepäck anscheinend Sprengstoff sein soll. Ich habe noch ein altes Handy, kein Smartphone, sondern das schier unzerstörbare Nokia-Handy mit einem Snake-Spiel. Und das kam den Sicherheitsbeamten doch gleich komisch vor. Auf jeden Fall musste ich in ein einzelnes Zimmer, Schuhe aus, Pullover aus und wurde von oben bis unten abgetastet. Da bei mir aber anscheinend doch kein Sprengstoff zu finden war, durfte ich gehen. Leider haben sie mein Handy einbehalten. Obwohl ich lautstark protestierte (schließlich will niemand seinen Highscore bei Snake für immer verlieren, das ist was für die Ewigkeit) und nach Amnesty International rief, musste ich mein uralt-Telefon schließlich da lassen.

Der Flug hatte dann natürlich auch noch eine Stunde Verspätung und ich kam erst um 20 Uhr am Flughafen in St. Petersburg an. Ich dachte schon, schlimmer kann es eigentlich nicht mehr werden, aber da hatte ich mich gewaltig geirrt ...

Fräulein Licht (24) studiert Medizin in Münster und hat Ende 2015 ihr Praktisches Jahr an der Klinik begonnen. Alle Blog-Inhalte beruhen auf den Erfahrungen der Bloggerin im PJ und geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die Namen von eventuell vorkommenden Personen wurden geändert.

In unserer Blogger Zone finden sich unsere Bloggerinnen und Blogger, die regelmäßig auf Operation Karriere von ihren Erfahrungen aus Studium und Praxis berichten.