Bielefelder Medizinstudiengang startet im Oktober

Nach mehrjähriger Vorbereitungszeit ist der Startschuss in Bielefeld für einen neuen Medizin-Studiengang gefallen. Im Oktober werden die ersten 60 Bielefelder Medizinstudierenden mit der Ausbildung beginnen.

Wavebreakmedia/iStockphoto

An der Universität Bielefeld ist vergangene Woche der Startschuss für den Lehrbetrieb an der neuen Medizinischen Fakultät OWL gefallen. Damit könne man in NRW nun an acht staatlich getragenen Unis Medizin studieren, sagte Wissenschaftsministern Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos) bei einem Festakt. "Daher freue ich mich sehr, dass wir heute den Lehrbetrieb gemeinsam eröffnen, und 60 Studierende ein modernes Medizinstudium mit frühzeitigem Praxisbezug beginnen können", sagte Pfeiffer-Poensgen. Die Studierenden starten ihre Ausbildung zum Wintersemester am 11. Oktober. 

Die Universität Bielefeld kooperiert beim Aufbau des Universitätsklinikums Ostwestfalen-Lippe (OWL) mit dem Evangelischen Klinikum Bethel, dem Klinikum Bie­lefeld und dem Klinikum Lippe.

weiterlesen

Der Modellstudiengang gehört zu den Projekten, mit denen die Landesregierung auch den Mangel an Landärzten bekämpfen will. Die ambulante Versorgung hat im Bielefelder Modellstudiengang einen hohen Stellenwert. Deshalb haben ambulant tätige Ärztinnen und Ärzte an der Ausarbeitung des Lehrplans mitgearbeitet. Mehr als 60 Hausärztinnen und Hausärzte gehören zum Lehrpraxen-Netzwerk der Universität Bielefeld und werden sich an der Lehre beteiligen.

Im Juli 2019 unterzeichnete die Universität Bielefeld den Kooperationsvertrag mit drei Krankenhäusern (Evangelisches Klinikum Bethel, Klinikum Lippe, Klinikum Bielefeld), um den Studierenden in dem neu konzipierten Universitätsklinikum Ostwestfalen-Lippe (OWL) klinische Erfahrung zu ermöglichen. Im Januar 2021 wurde der Modellstudiengang vom Land genehmigt. 

Quelle: Universität Bielefeld

Arbeitgeberprofile - ccc Creative Commons

Die Operation Karriere Arbeitgeberprofile

Informiere dich über deinen zukünftigen Arbeitgeber oder über weitere Unternehmen, die sich speziell für dich präsentieren.
 Alle Profile findest du hier.