10 Dinge, die man über Medizinstudenten wissen muss

Welche Gehaltsforderungen hat der Nachwuchs? Wo möchten Medizinstudenten arbeiten und für welche Fachbereiche interessieren sie sich? Hier kommen, Bild für Bild, 10 interessante Facts.

Studentin

Robert Kneschke/Fotolia

1. Medizinstudenten sind schlau

Die meisten Studierenden der Medizin schließen ihr Studium in angemessener Zeit ab, also in der Regelstudienzeit + maximal zwei Zusatzsemester. So die Ergebnisse des CHE-Rakings (Zeit-Online). 

1 von 10

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) führt regelmäßig bundesweite Umfragen an deutschen Hochschulen durch, die sie in ihrem „Berufsmonitoring Medizinstudenten“ veröffentlicht. Für das aktuelle „Berufsmonitoring Medizinstudenten 2018“ wurden insgesamt mehr als 13.000 Studierende im Rahmen einer Umfrage, durchgeführt durch die Universität Trier, befragt. Außerdem wurden für die Fotostrecke Daten von Destatis und des CHE-Rankings (Zeit Online) ausgewertet. 

Quelle: "Berufsmonitoring Medizinstudenten 2018", Kassenärztliche Bundesvereinigung, Destatis 2018, CHE Ranking 2017