Neues Landärzteprogramm in Brandenburg – jetzt für Stipendium bewerben!

Sie möchten ein Stipendium, eine Förderung für eine Famulatur, ein Blockpraktikum, die sogenannten Praxistage oder ein Tertial des Praktischen Jahres erhalten? Sie suchen eine Praxis oder ein Weiterbildungsnetzwerk für Ihre Facharztweiterbildung? Sie möchten ambulant tätig werden?

KVBB

In Brandenburg startet ab sofort ein Förderprogramm zur Stärkung der landärztlichen Versorgung.  Bewerben Sie sich jetzt für ein Stipendium.

Mit dem Landärzteprogramm vergibt die KV Brandenburg gemeinsam mit der Landesregierung pro Semester insgesamt 50 Stipendien, davon 25 monatliche Stipendien in Höhe von 1.000 Euro und 25 monatliche Co-Stipendien von bis zu 500 Euro. Bewerbungsschluss für einen Förderbeginn zum 1. April ist der 15. Februar beziehungsweise der 15. August für einen Förderbeginn zum 1. Oktober eines Kalenderjahres.

Brandenburg braucht junge, engagierte Medizinerinnen und Mediziner wie Sie, die 

Fachärztin/Facharzt für Allgemeinmedizin,

Fachärztin/Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin,

Fachärztin/Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe,

Fachärztin/Facharzt für Augenheilkunde,

Fachärztin/Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde,

Fachärztin/Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten,

Fachärztin/Facharzt für Neurologie,

Fachärztin/Facharzt für Nervenheilkunde,

Fachärztin/Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie,

Fachärztin/Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

werden wollen und in den ländlichen Regionen unseres wunderschönen Landes eine ärztliche Tätigkeit ausüben möchten.

Brandenburg - Arzt sein, wo man auf Sie zählt.

Brandenburg bietet hervorragende berufliche Perspektiven für Ärzte und Studierende. Sie können aus einer Vielzahl von Berufsvarianten in der ambulanten Versorgung, sowohl im haus- als auch fachärztlichen Bereich, wählen. 

Sind Sie Arzt und möchten gern in die Niederlassung: Endlich das eigene medizinische Konzept umsetzen. Endlich selbst bestimmen.  Dann kommen Sie nach Brandenburg, denn hier haben Sie die große Auswahl und vielfältige Förderoptionen. Neben bereits vakanten Arztsitzen werden immer wieder neue Sitze frei, so dass sicher die passende Praxis für Sie dabei ist. Zusätzlich erhalten Sie vielerorts Unterstützung von den Kommunen. 

Aber nicht nur die berufliche Auswahl macht Brandenburg attraktiv: Unser Bundesland bietet Ihnen ein umfassendes Freizeitangebot in vielfältigen Naturlandschaften. Sie werden überrascht sein! Wussten Sie, dass Brandenburg das gewässerreichste und zugleich niederschlagsärmste Bundesland ist? Lernen Sie Brandenburg kennen!

Ist Ihnen bekannt, dass die Weiterbildung zum Allgemeinmediziner und vielen weiteren Fachgruppen im ambulanten Bereich mit monatlich 4.800 € gefördert wird?

Sie suchen ein Weiterbildungsnetzwerk für Ihre Weiterbildung zum Allgemeinmediziner? Sie suchen ein ambulantes Weiterbildungsangebot? Über 200 ambulante Weiterbildungsangebote sind in unserer Weiterbildungsbörse zu finden. 

Studenten bieten wir finanzielle Förderungen von Blockpraktika, Famulaturen, Praxistagen sowie eines Tertial des Praktischen Jahres an. Wenn Sie zum Beispiel auf der Suche nach einem Platz für Ihre Famulatur im ambulanten Bereich sind, finden Sie in unserer Famulaturbörse über 300 Praxen, in denen Sie eine Famulatur ableisten können. Weitere Informationen zur Förderung von Medizinstudenten können Sie hier finden.

Auf dem Weg in die ambulante Versorgung erhalten Ärzte in Weiterbildung und Medizinstudenten Hilfe „aus einer Hand“ durch unser KV RegioMed Lehrpraxis-Programm. Neben den von uns ausgebildeten Mentoren stehen auch sogenannte KV RegioMed Lehrpraxen als Ansprechpartner zur Verfügung. Dabei handelt es sich um ambulant tätige Ärzte, welche neben ihrer Tätigkeit als Mentor zugleich eine Weiterbildungsbefugnis besitzen und Lehrpraxis einer medizinischen Hochschule sind. Sie können sich vom Studium über die Weiterbildung bis hin zu den ersten Schritten in der ambulanten Tätigkeit begleiten lassen. 

Lassen Sie sich beraten! Wir unterstützen Sie gern!

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Internetseite.

Ihre Ansprechpartnerinnen: Elisabeth Lesche, E-Mail: landaerzteprogramm@kvbb.de, Telefon: 0331-98 22 98 23