Feuer und Flamme für junge Patienten: Kinder- und Jugendpsychiatrie

Wie sieht der Arbeitsalltag in der Kinder- und Jugendpsychiatrie aus? Und wie gelingt der Berufseinstieg? Darüber haben wir am 19. Mai 2021 mit Thayalini Boll von der LVR Klinik Viersen gesprochen. Du konntest nicht dabei sein? Hier geht's zum Video auf YouTube.

Kinder und Jugendliche haben andere Bedürfnisse als Erwachsene und brauchen andere Therapien – das gilt auch in Bezug auf psychische Erkrankungen. Hinzu kommt, dass es in diesem Bereich nicht nur um die Patienten selbst geht – auch die Eltern müssen in die Behandlung mit einbezogen werden. Thayalini Boll erklärt im Online-Seminar, was sie an der Kinder- und Jugendpsychiatrie besonders begeistert und wie sie speziell Jugendlichen mit Essstörungen helfen kann. Was unterscheidet die Kinder- und Jugendpsychiatrie von der Psychiatrie für Erwachsene? Welche Rolle spielt die multiprofessionelle Zusammenarbeit im Team? Und für wen ist das Fach besonders geeignet? All das ist Thema im Online-Seminar.

Thayalini Boll ist seit fünfeinhalb Jahren Ärztin in Weiterbildung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und wird in diesem Sommer ihre Facharzt-Prüfung ablegen. Im Online-Seminar von Operation Karriere berichtet sie aus ihrem Arbeitsalltag und gibt Tipps für den Berufseinstieg.

Dieses Online-Seminar von Operation Karriere ist in Zusammenarbeit mit der LVR-Klinik Viersen entstanden.

Arbeitgeberprofile - ccc Creative Commons

Die Operation Karriere Arbeitgeberprofile

Informiere dich über deinen zukünftigen Arbeitgeber oder über weitere Unternehmen, die sich speziell für dich präsentieren.
 Alle Profile findest du hier.