Chirurg werden? – Kein Durchschnittsjob

Welche Fertigkeiten man als Chirurg mitbringen muss, erklärte PD Dr. med. Axel Kleespies beim Operation Karriere-Kongress in der bayerischen Landeshauptstadt.

PD Dr. Axel Kleespies

PD Dr. Axel Kleespies ist Chirurg und Oberarzt am Pankreaszentrum München. | Reinhart

Die Chirurgie ist anstrengend – der Operateur hat die komplette Verantwortung vor, während und nach der OP. "Wenn Komplikationen auftreten, sind es Ihre Komplikationen", betonte Kleespies. Als Chirurg müsse man stets über Pieper erreichbar sein. Klingele dieser dann, müsse man wirklich alles stehen und liegen lassen und sofort los.

Der Chirurg sei also nicht nur Operateur. Er muss ein guter Mediziner sein und eine breite Ausbildung genossen haben, um Diagnosen, Befunde etc. einordnen zu können. "Sie müssen den Antrieb spüren, Operationen durchführen zu wollen", sagte Kleespies. Das manuelle Handwerk sei die entscheidende Fertigkeit, die vorhanden sein muss, um an diesem Beruf Spaß zu haben. Außerdem müssen Chirurgen kommunikativ sein, mit Patienten, dem Pflegepersonal und fachfremden Kollegen reden. Kleespies: "Sie lernen viel voneinander, nicht nur aus dem Buch." Im OP-Saal muss eine große Entscheidungsfreudigkeit vorhanden sein und der Operateur muss die Verantwortung für sein Handeln tragen.

Zu dem vielfältigen Profil des Chirurgen zählt auch der Naturwissenschaftler, der er sein muss, um wissenschaftliche Erkenntnisse zu verstehen und umzusetzen, der Psychologe, um schwierige Gespräche über schlechte Diagnosen zu führen sowie der Gesundheitsförderer, um eine Patientenberatung mit Präventionsansatz anzubieten. Außerdem ist der Chirurg Teamarbeiter, Manager und Ökonom.

"Die Chirurgie ist sehr unmittelbar, die direkte Folge Ihres Handelns ist schnell sichtbar", sagte Kleespies. Ein Chirurg müsse dynamisch sein, Grenzsituationen aushalten, sich an wechselnde Situationen anpassen, nicht die Nerven verlieren. Als Dank für dieses Arbeiten unter Druck erhalte man die Dankbarkeit der Patienten, die dem Operateur ein großes Vertrauen entgegenbringen. Kleespies: "Denken Sie daran, diese Arbeit ist Körperverletzung mit Einwilligung".

Quelle: PD Dr. med. Axel Kleespies, Oberarzt, Onkologische Chirurgie Campus Großhadern/Pankreaszentrum, München: "Chirurg werden? – Kein Durchschnittsjob". Operation Karriere-Kongress München, 20. Mai 2017.

Finden Sie hier Informationen, Interviews, News und Videobeiträge rund um das Facharztgebiet Chirurgie und ihre unterschiedlichen Fachrichtungen.