6K-Klinikverbund Schleswig-Holstein

6K-Klinikverbund

6K-Klinikverbund Schleswig-Holstein

Starke Partner

Gemeinsam sind wir stark – dieser Gedanke steckt hinter dem 6K Klinikverbund Schleswig-Holstein. Sechs große kommunale Gesundheitsversorger haben sich zu einem innovativen Krankenhausverbund zusammengeschlossen, in dem Kompetenzen gebündelt und Aufgaben gemeinsam angepackt werden. Kostenbewusst und verantwortungsvoll, aber nicht gewinnorientiert.

Wissen vereinen

Mit fast 12.000 Beschäftigten und rund 1.300 Ausbildungsplätzen ist der 6K-Klinikverbund einer der größten Arbeitgeber in Schleswig-Holstein. Jährlich werden in den fünf Schwerpunktkrankenhäusern und einer Fachklinik knapp 160.000 Patienten stationär und mehr als 265.000 ambulant behandelt. Jedes der sechs Häuser steht für ein breites Leistungs- und Wissensspektrum. Im Verbund wird das Wissen vereint – für eine maximale Kompetenz.

Voneinander lernen

Vom offenen Austausch profitieren alle. Neue Leistungsangebote werden entwickelt, interdisziplinäre Zusammenarbeit wird möglich. Es wird voneinander gelernt – und miteinander. Regelmäßige gemeinsame Fort- und Weiterbildungsprogramme kommen den Mitarbeitern aller Kliniken zugute und bilden eine solide Basis für die Entwicklung des Personals.

Arbeiten in der Metropolregion Hamburg

Bei „Operation Karriere“ sind aus dem Klinikverbund vier Häuser präsent, die in der Metropolregion Hamburg medizinische Versorgung auf hohem Niveau und eine gesunde Basis für die Karriere- und Lebensplanung bieten:

Friedrich-Ebert-Krankenhaus

In einem Einzugsgebiet, zu dem die kreisfreie Stadt Neumünster und die angrenzenden Kreise gehören, behandeln die 2115 Mitarbeiter jährlich rund 26.400 Patienten stationär und mehr als 60.000 ambulant.

Klinikum Bad Bramstedt

Der Behandlungsschwerpunkt im Klinikum Bad Bramstedt liegt auf Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Jährlich lassen sich über 13.000 Patienten stationär und 9950 ambulant behandeln. 940 Mitarbeiter sind beschäftigt.

Klinikum Itzehoe

Im Südwesten Schleswig-Holsteins vor den Toren Hamburgs versorgen die rund 2300 Mitarbeiter im Klinikum Itzehoe jährlich 31.000 Patienten stationär und mehr als 36.000 ambulant.

Westküstenklinikum

Das Westküstenklinikum ist mit Standorten in Brunsbüttel und Heide das medizinische Zentrum an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste. Jährlich werden von den 2370 Mitarbeitern 28.700 Patienten stationär und mehr als 45.000 ambulant behandelt.