Das Johannes Wesling Klinikum Minden (864 Betten) ist ein Haus der Maximalversorgung mit 18 Fach­abteilungen/Kliniken und 4 Instituten mit überregionaler Bedeutung und maximaler technischer Ausstat­tung. Das Johannes Wesling Klinikum Minden ist Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum.

In der Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Direktor Professor Dr. Ulrich Cirkel) ist die Stelle eines

Assistenzarztes (m/w/d)

zu besetzen.

DAS ERWARTET SIE

  • Ein breites und abwechslungsreiches Spektrum der Frauenheilkunde/Geburtshilfe
  • Ein zertifiziertes Brustzentrum
  • Ein Perinatalzentrum Level I
  • Eine Hebammenschule, die dem Kreißsaal angegliedert ist
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Arbeit
  • Eine unbefristete Weiterbeschäftigung nach erfolgreicher Facharztprüfung
  • Die volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Darüber hinaus die Ausbildung mit dem Ziel der Erlangung der Schwerpunktbezeichnung „Gynäkologische Onkologie“ sowie „Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin“

IHR PROFIL

  • Eine teamfähige, empathische Persönlichkeit
  • Beteiligung an der Lehre und Forschung

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag TV-Ärzte/VKA mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

Bewerbungen von Frauen und von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Im Rahmen des Gesetzes über Teilzeitarbeit kann diese Stelle auch als Teilzeitarbeits­platz angeboten werden.

Für Anfragen und ein persönliches Gespräch steht Ihnen der Direktor der Universitätsklinik für Frauen­heilkunde und Geburtshilfe, Professor Dr. Ulrich Cirkel, unter der Telefonnummer 0571/790-4101 gerne zur Verfügung.

Neben einer Online-Bewerbung an bewerbermanagement@­muehlenkreis­kliniken.de können Sie Ihre ausführliche, schriftliche Bewerbung direkt an die untenstehende Adresse richten.

Johannes Wesling Klinikum Minden
Ruhr-Universität Bochum
Personalabteilung | Hans-Nolte-Straße 1 | 32429 Minden

nach oben

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2017