Der Klinikverbund Südwest ist einer der größten und leistungsfähigsten kommunalen Krankenhausverbünde in Baden-Württemberg und verfügt über mehr als 1.500 Planbetten. Unsere 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen an sechs Standorten jährlich rund 76.000 Patienten stationär und annähernd 300.000 ambulant.

Die Kreiskliniken Böblingen gGmbH sucht für die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie im Krankenhaus Leonberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum Abschluss der Facharztweiterbildung, einen

Assistenzarzt (m/w)
Unfallchirurgie/­Orthopädie

in Teilzeit (60 %)
Kennziffer LE 3096_17

Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie behandelt jährlich ca. 2.000 Patienten stationär und 17.000 ambulant. Neben der konservativen und operativen Behandlung von Knochenbrüchen und Gelenkverletzungen einschließlich der Wirbelsäule, bietet die Klinik ebenfalls die Kinderunfallchirurgie an und unterstützt bei der Besetzung von Rettungshubschrauber und Notarztwagen (beide am Krankenhaus Leonberg stationiert). Die Klinik ist zum stationären D-Arzt-Verfahren zugelassen. Die Endoprothetik des Knie- und Hüftgelenkes hat einen festen Platz in der Abteilung. Eine umfangreiche unfallchirurgische Ambulanz, eine Notfallambulanz sowie die Abteilung für Physiotherapie und physikalische Medizin sind an die Klinik angegliedert und runden das Angebot ab. Wir besitzen die Weiterbildungsermächtigung für Common trunk (2 Jahre), Facharzt Orthopädie und Unfallchirurgie (3 Jahre) sowie spezielle Unfallchirurgie (2 Jahre). Die restlichen Weiterbildungszeiten werden interessierten Kollegen in den anderen Häusern des Klinikverbundes Südwest angeboten.

Unser Angebot

  • Ein anspruchsvolles, vielseitiges Tätigkeitsfeld und ein breites Untersuchungsspektrum
  • Gute berufliche Perspektiven in einem großen, kommunalen Klinikverbund
  • Die Möglichkeit zur Teilnahme an unserem umfangreichen Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Eine Vergütung nach dem TV-Ärzte VKA
  • Kurse zur Erlangung der Fachkunde Notfallmedizin, Sonographie (Grund- und Aufbaukurse), Röntgen und Strahlenschutz werden im Klinikverbund Südwest durchgeführt

Ihr Profil

Wir suchen einen engagierten Assistenzarzt der uns sowohl im OP als auch in der Ambulanz und auf den Stationen tatkräftig unterstützt. Zusätzlich ist Ihre Teilnahme am Bereitschaftsdienst und auch am Notarztdienst vorgesehen. Das Interesse an einer Ausbildung zum Notarzt (Fachkunde Rettungsdienst) ist somit wünschenswert. Die deutsche Approbation sowie deutsche Sprachkenntnisse mindestens der Stufe C1 oder vergleichbar müssen bereits vorliegen.

Für ein erstes Gespräch steht Ihnen der Chefarzt der Klinik, Herr PD Dr. Sarkar (Tel.: 07152 202-66201), gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns diese bevorzugt online (www.karriere-kvsw.de) oder unter Angabe der Kennziffer postalisch (Klinikverbund Südwest GmbH, Personalmanagement, Herr Höschler, Arthur-Gruber-Straße 70, 71065 Sindelfingen).

nach oben

Copyright © Deutscher Ärzteverlag GmbH / 2017