Das war Operation Karriere 2017 in Hamburg

Volles Haus: Am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) knackte der Operation Karriere Kongress seinen eigenen Hamburg-Rekord! 400 Teilnehmer und 170 Fachbesucher kamen am 16. Juni ins Institut für Anatomie, um sich über ärztliche Karrieremöglichkeiten zu informieren und zu netzwerken. Besonders gelobt wurde von den Teilnehmern das abwechslungsreiche und spannende Programm sowie die große Karrieremesse mit vielen attraktiven Arbeitgebern.

Sie finden hier die Nachberichterstattung in Wort und Bild.


Eingang

In Hamburg kamen am 16. Juni 400 interessierte Jungmediziner zum Operation Karriere Kongress zusammen. In Workshops, Vorträgen und an den zahlreichen Ständen der Aussteller konnten sich die Kongressteilnehmer und -teilnehmerinnen umfassend über ihre Karriereoptionen informieren.

Weiterlesen

Workshop Dr. Schlein

Dr. Ulrike Schlein bietet bei den Operation Karriere-Kongressen regelmäßig Workshops an. In Hamburg leitete sie das Seminar "Neu in der Ärztlichen Rolle – Herausforderung in der interprofessionellen Zusammenarbeit". Im Interview erklärt Frau Schlein, worum es im Workshop geht und was ihn besonders macht.

Weiterlesen

Kubitz

Warum die eigene Persönlichkeit in den vergangenen Jahren ein immer wichtigerer Faktor für Bewerber geworden ist, und was man unter diesem Stichwort genau versteht, verrieten Dr. Tanja Fandel-Meyer und Prof. Dr. Jens Kubitz, beide Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, beim Operation Karriere-Kongress in...

Weiterlesen

Fiege und Hillebrand

Mit einer interaktiven Sitzung eröffneten PD Dr. Marko Fiege und Dr. med. Georg Hillebrand, beide Klinikum Itzehoe, den Operation Karriere-Kongress 2017 in Hamburg.

Weiterlesen

Riepenhof

Seinen spannenden Job im Hochleistungssport stellte Dr. Helge Riepenhof, unter anderem Mannschaftsarzt des AS Rom und Arzt der Deutschen Radsport Nationalmannschaft, auf dem Operation Karriere-Kongress im Hamburg vor.

Weiterlesen

Siegel

Dr. Jens Siegel stellte den Teilnehmern des Operation Karriere-Kongresses in Hamburg die Kinder- und Jugendmedizin vor.

Weiterlesen

Hohendorff

PD Dr. Bernd Hohendorff, Elbe Klinikum, Stade, stellte beim Operation Karriere-Kongress in Hamburg das Chirurgie-Handwerk vor und erzählte den Zuhörern, worauf sie sich freuen dürfen, aber auch, worauf sie sich gefasst machen müssen.

Weiterlesen

Meinecke

Besonders spannend findet Dr. Daniel Meinecke, Ameos Nord, Neustadt i.H., die Psychiatrie, weil man dort ständig neue Leute kennen lernt, zum Beispiel Gott, Jedi-Ritter und viele mehr. Über den Facharzt für Leib und Seele sprach er bei Operation Karriere in Hamburg.

Weiterlesen

Choudhury

Warum die Geriatrie ein eigenes Fach ist und welche Besonderheiten die Patienten aufweisen, erklärte Dr. Amit Choudhury, Klinikum Bremen-Nord, beim Operation Karriere-Kongress in Hamburg.

Weiterlesen

Dres. Mechkat und Kriens

Beim Operation Karriere-Kongress in Hamburg gab der niedergelassene HNO-Arzt Dr. Armin Mechkat einen Einblick in seinen Weg zur Niederlassung und Dr. Jochen Kriens, KV Hamburg, erklärte, wie die KV Ärzte auf diesem Weg unterstützt.

Weiterlesen

Ruppel

Wird Bewerbern beim Vorstellungsgespräch eine unzulässige Frage gestellt, müssen sie darauf nicht wahrheitsgemäß antworten. Was der Arbeitgeber fragen darf und was nicht, fasste Rechtsanwalt Dr. Thomas Ruppel zusammen.

Weiterlesen