Das war Operation Karriere 2016 in Bochum

Medizinstudierende: Rückendeckung durch die Ärzteschaft

Gegen den Einsatz des „Masterplans Medizinstudium 2020“ als Steuerungsinstrument in der Gesundheitsversorgung sprach sich Dr. med. Theodor Windhorst, Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe, vor etwa 300 Teilnehmern auf dem Kongress „Operation Karriere“ des Deutschen Ärzteverlages aus. „Zwang und zusätzliche verpflichtende Maßnahmen werden von uns nicht akzeptiert“, sagte er.

Auf dem Kongress, der am 3. Dezember erstmals auch in Bochum stattfand, informierten sich Medizinstudierende sowie junge Ärztinnen und Ärzte während zahlreicher Vorträge, Workshops und Podiumsdiskussionen über ihre Karrieremöglichkeiten. Für 2017 sind weitere Kongresse „Operation Karriere“ geplant. Alle Termine finden sich hier.

Dr. med. Eva Richter-Kuhlmann (Redakteurin Deutsches Ärzteblatt)

Sie finden an dieser Stelle die Nachberichterstattung in Wort und Bild rund um den Operation Karriere Kongress in Bochum, der am 03. Dezember 2016 im Veranstaltungszentrum der Ruhr-Universität Bochum stattfand.


Einlass

Premiere in Bochum: Hier fand am 3.12. zum ersten Mal ein Operation Karriere Kongress im Veranstaltungszentrum der RUB statt. Das vielseitige Programm mit Workshops, Vorträgen, Diskussionsrunden und die Karrieremesse zog viele interessierte Kongressbesucher an.

Weiterlesen

Dr. med. Theodor Windhorst

Den Impulsvortrag über den Start junger Mediziner an der Klinik hielt Dr. med. Theodor Windhorst, Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe, auf dem ersten Bochumer Operation Karriere-Kongress Anfang Dezember in der Ruhr-Universität Bochum.

Weiterlesen

Maximilian Jäger

Maximilian Jäger, Assistenzarzt in der Abteilung für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin an der Kinder- und Jugendklinik des Marienhospitals Witten, gab auf dem Operation Karriere-Kongress in Bochum einen Einblick in seine Arbeit mit pädiatrischen Notfällen.

Weiterlesen

Kostenlose Seminare zum Praxisstart

Für junge Ärzte, die sich für eine Tätigkeit im ambulanten Sektor interessieren, gibt es zu Beginn viele Fragen zu klären: Welche Niederlassungsformen gibt es? Wie funktioniert die Abrechnung? Wie verordne ich richtig? Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe unterstützt mit kostenlosen Seminaren.

Weiterlesen