Jobgarantie: Diese Fachärzte werden händeringend gesucht

Auch wenn man als "fertiger" Mediziner dank des Fachkräftemangels in einer lukrativen Ausgangsposition ist, gibt es in manchen Facharztrichtungen mehr Mitbewerber als in anderen. Im Facharztindex wird ermittelt, welche Fachärzte auf dem deutschen Stellenmarkt am begehrtesten sind.

Augenheilkunde

Robert Przybysz/Fotolia

Platz 10: Augenheilkunde

Würden alle Augenärzte und Augenärztinnen mit einem Schlag arbeitslos werden, gäbe es auf eine Stellenanzeige im Deutschen Ärzteblatt durchschnittlich nur 17,9 Bewerber. Damit landen diese Fachärzte auf Platz 10 der am dringendsten gesuchten Fachärzte in Deutschland. 

1 von 10

Mit dem Facharztindex untersucht das ärztliche Consulting-Unternehmen mainmedico GmbH jedes Jahr den Stellenmarkt für Fachärzte. Dabei wird berechnet, wie viele Fachärztinnen und Fachärzte rein rechnerisch auf eine Stellenanzeige im Deutschen Ärzteblatt – dem größten Stellenmarkt Deutschlands für Mediziner – entfallen. Je geringer der Wert ist, desto weniger Mitbewerber gibt es auf eine Stelle. Berücksichtigt man alle Fachgebiete, kommen derzeit auf eine Facharztstellenanzeige durchschnittlich 30,7 potenzielle Stellenbewerber.

Quelle: mainmedico GmbH

Wie hoch ist das Gehalt eines Arztes? Was verdient ein Assistenzarzt während der Weiterbildung? Lohnt sich als Facharzt die Gründung einer Praxis? In dieser Rubrik gehts ums Geld.