Nach reichlich Theorie im Studium endlich in den Alltag eines Arztes eintauchen – ein Traum für jeden Medizinstudenten – oder? Christiane Licht berichtet hier regelmäßig von ihren Erfahrungen als Ärztin im In- und Ausland. Teil 74: Mein Fazit.

Weiterlesen

Arzt in Amerika

Dr. Peter Niemann schreibt über seine Ausbildung zum Internisten sowie der Zeit danach, aber auch über die Skurrilität eines Arztlebens in den USA. Dieses Mal fragt er sich: Wohin führt uns die derzeitige Krise der westlichen Medizin?

Weiterlesen

Schon vor seinem Medizinstudium hat Dr. Robert Wunderlich gemeinsam mit einer Freundin den Verein „Schenke eine Ziege“ gegründet, der Kleinbauern in Uganda unterstützt. Inzwischen blickt das Projekt auf 13 erfolgreiche Jahre zurück. Im Interview zieht Wunderlich Bilanz und gibt Tipps für alle, die selbst ein...

Weiterlesen

Als landesweit viertes Klinikum der Maximalversorgung in Rheinland-Pfalz decken unsere Klinikstandorte gemeinsam nahezu alle medizinischen Fachabteilungen und Leistungen ab. So können wir in Koblenz und der Region ein lebensphasenübergreifendes Leistungsangebot in Medizin, Pflege und Gesundheit anbieten....

Weiterlesen

An der Hochschule Flensburg werden zwar keine Mediziner ausgebildet – die Informatiker aus dem hohen Norden entwickeln aber spannende eLearning-Tools, die das Medizinstudium leichter machen. Eine Kooperation mit der Uniklinik Göttingen hat jetzt einen internationalen Preis bekommen.

Weiterlesen

Uniklinik Bochum

Welche Krankenhäuser sind die besten in Nordrhein-Westfalen? Nachfolgend dargestellt sind die TOP 7 Kliniken gemäß der FOCUS-Klinikliste 2019. Bewertet wurde die ärztliche Expertise, die Patientenzufriedenheit und der Hygienestandard.

Weiterlesen

Ob Endspurt-Skript, Lern-App oder das gemeinsame Lernen - es gibt viele Möglichkeiten sich auf das Physikum vorzubereiten. Hier geben Medizinstudenten hilfreiche Tipps.

Weiterlesen

"Das PJ steckt in der Krise", heißt es in einer Petition der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd). Um auf die Missstände aufmerksam zu machen, findet am 16. Januar ein bundesweiter Aktionstag an 36 Fakultäten statt. Was es damit auf sich hat, erklärt Projektleiter Eric Twomey im...

Weiterlesen

Für Johanna Dörner und ihre Schwester Dr. Friederike Dörner war klar: sie absolvieren einen Teil ihrer Facharztweiterbildung in der Niederlassung und zwar in der Praxis ihres Vaters Dr. Martin Dörner. Eine spannende Konstellation über die sie im Interview mit dem Karger Verlag berichten.

Weiterlesen

Wie erleben Ärzte ihren Beruf? Und sind sie zu den Medizinern geworden, die sie immer sein wollten? Diese Fragen stellt das crossmediale Umfrage-Projekt der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN). So soll eine Diskussion über die Zukunft der Medizin angestoßen werden.

Weiterlesen

Wissenschaftler und Ärzte der Charité – Universitätsmedizin Berlin werden drei EU-Verbundprojekte leiten. An weiteren sechs Vorhaben sind sie beteiligt. Insgesamt erhält die Universitätsmedizin dafür rund zehn Millionen Euro aus dem europäischen Forschungs- und Innovationsprogramms Horizon 2020.

Weiterlesen

Hier spricht Univ.-Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey, Vize-Prodekanin Studium und Lehre an der Charité-Universitätsmedizin Berlin, über den Progress Test, mit dem Medizinstudenten ihren Wissenszuwachs beobachten können.

Weiterlesen

Nach reichlich Theorie im Studium endlich in den Alltag eines Arztes eintauchen – ein Traum für jeden Medizinstudenten – oder? Christiane Licht berichtet hier regelmäßig von ihren Erfahrungen als Ärztin im In- und Ausland. Teil 73: Wir schreiten zum Äußersten!

Weiterlesen

Die Seite 313 in der neuen (Muster)-Weiter­bildungs­ordnung der Bundes­ärztekammer (BÄK) ist der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM) die liebste: Hier geht es um die neue Zusatzweiterbildung Ernährungsmedizin.

Weiterlesen

Fehler passieren jedem – doch bei Ärzten kann ein Behandlungsfehler schnell schlimme Konsequenzen haben. Für ihr Buch „Der Fehler, der mein Leben veränderte“ hat die Autorin Gina Bucher unter anderem mit einer jungen Ärztin gesprochen, die einen folgenschweren Fehler gemacht und dafür die Verantwortung...

Weiterlesen

Müssen Medizinstudenten von morgens bis abends an der Uni oder in der Klinik sein oder gibt es auch immer wieder Phasen, in denen Zeit für Urlaub und Entspannung bleibt? Hier erzählen Studentinnen und Studenten der Humanmedizin, wie ein typischer Tagesablauf aussieht.

Weiterlesen

"Engagiert euch! Eure Generation wird gebraucht!", sagte Eckart von Hirschhausen zu den Medizinstudenten der Universität Witten/Herdecke bei einem Gastvortrag. Hier kommen sieben Tipps des Promi-Mediziners für den Nachwuchs.

Weiterlesen

Vom 1. Januar 2019 an hat Bayern ein sechstes Universitätsklinikum. Zu diesem Zeitpunkt geht das bislang kommunale Augsburger Krankenhaus in die Trägerschaft des Freistaats über und wird ein Universitätsklinikum.

Weiterlesen

In der Beitragsreihe "Praxismarketing und Patientenkommunikation" schreibt Gastautor Daniel Izquierdo-Hänni über ein Thema, das gerade für Praxisgründer wichtig ist: Wie gewinne ich Patienten für meine Praxis? Im zwölften Teil erklärt er, wie klare Strukturen die Zusammenarbeit im Praxisteam erleichtern.

Weiterlesen

Wenn blinde Menschen einen hochsensiblen Tastsinn haben, können sie Knötchen in der Brust besser ertasten als Ärzte. Den Duisburger Frauenarzt Dr. Frank Hoffmann brachte das auf eine Idee.

Weiterlesen

Natalja Ostankov ist 28, zweifache Mutter und studiert Medizin in München. Kann man das alles unter einen Hut bringen? Sie sagt "ja" und schildert in diesem Blog, wie der Alltag zwischen Kindern und Klinik aussieht. Teil 14: ATNR und ADHS.

Weiterlesen

Für Familien, die über Weihnachten schwerkranke und sterbende Menschen pflegen, gibt es seit Sonntag bis zum 1. Januar eine bundesweite Telefon-Hotline.

Weiterlesen

Rheumatologie, Orthopädie oder doch eher die lernintensive Anatomie? Hier sagen Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Operation Karriere Kongresses in Berlin 2018, welches Fach ihnen im Studium am meisten Spaß gemacht hat.

Weiterlesen

Die geplante Reform ist teilweise eine Verschlimmerung des Status quo, sagt Theodor Windhorst, Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe.

Weiterlesen

Wer als Arbeitsmediziner tätig ist, hat meist zuvor verschiedene ärztliche Tätigkeiten ausgeübt und ein Erfahrungswissen gesammelt, das ihm in der betrieblichen Gesundheitsvorsorge nützlich ist. Er sorgt dafür, dass die Mitarbeiter eines Unternehmens sicher und gesund arbeiten.

Weiterlesen

Über Probleme und Lösungsmöglichkeiten einer Weiterbildung in Teilzeit referierte Prof. Dr. Stephan Holmer, Ärztlicher Direktor und Chefarzt am Klinikum Landshut, bei Operation Karriere in München. Sein Fazit: "Weiterbildung in Teilzeit ist möglich."

Weiterlesen

Viele junge Mediziner strömten letzten Freitag, am 7. Dezember, in das Konferenzzentrum München, um am Operation Karriere Kongress teilzunehmen. In dieser Fotostrecke haben wir Eindrücke vom Kongresstag zusammengestellt.

Weiterlesen

Dr. Gerald Quitterer ist niedergelassener Allgemeinmediziner und Präsident der Landesärztekammer Bayern. Auf dem Operation-Karriere-Kongress in München sagte er, was er an seinem Beruf schätzt und wieso der Zufall bisweilen ein guter Helfer ist.

Weiterlesen

In der Beitragsreihe "Praxismarketing und Patientenkommunikation" schreibt Gastautor Daniel Izquierdo-Hänni über ein Thema, das gerade für Praxisgründer wichtig ist: Wie gewinne ich Patienten für meine Praxis? Im elften Teil erklärt er, worauf es bei einer ansprechenden Praxiswebsite ankommt.

Weiterlesen

Am 02.02. findet der erste Operation Karriere Kongress 2019 statt. In Frankfurt gibt es viele Infos zu Famulatur, Weiterbildung, Facharzt-Vorträge, eine Karrieremesse mit Arbeitgebern und die Chance auf ein iPad mini- alles kostenlos! Hier geht's zu Programm & Anmeldung.

Weiterlesen

Humor ist in aller Munde: bei Jan Böhmermann oder der Serie «Die Anstalt», bei Otto Waalkes oder Loriot, bei Dr. Eckart von Hirschhausen oder Vince Ebert. Aber: gibt es auch kompetente und humorvolle praktizierende Ärztinnen und Ärzte?

Weiterlesen

Wenn ein Flüchtling einen Arzt besucht, benötigt er oft Hilfe. In der Düsseldorfer Initiative „Medidus“ begleiten Medizinstudenten und Dolmetscher die Flüchtlinge zum Arzt. Im Interview erklärt Lea Laskowski, wie genau das funktioniert.

Weiterlesen

Warum der Reha-Bereich abwechslungsreich und gut vereinbar mit dem Familienleben ist, verrät Dr. Malte Arland im Interview. Außerdem gibt er wertvolle Tipps für die Auswahl des Arbeitgebers im Reha-Bereich. Der Oberarzt arbeitet seit rund neun Jahren im Reha-Zentrum Bad Brückenau, das zum Deutsche...

Weiterlesen

Viele Menschen in Gesundheitsberufen leiden an psychischen Erkrankungen wie Burnout oder Depressionen – häufig auch schon im Studium. Der Verein „Blaupause“, der Ende März in Berlin gegründet wurde, will hier für Aufklärung und Austausch sorgen. Initiatorin Katharina Eyme im Audio-Interview.

Weiterlesen

Die Kultusministerkonferenz (KMK) hat sich auf den Entwurf eines zwischen den Ländern zu schließenden Staatsvertrags verständigt. Damit legt sie konkrete Vorschläge für Neuregelungen zur Vergabe von Studienplätzen im zentralen Vergabeverfahren vor.

Weiterlesen

Wie kommt man gut durch die Weiterbildung? Johannes Knaack von der Bundesärztekammer Berlin gibt in diesem Video hilfreiche Tipps.

Weiterlesen

Weltweit gibt es nur eine Handvoll Ärzte, die sich auf die operative Behandlung von Gallengangatresie spezialisiert haben. Prof. Dr. Claus Petersen von der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) ist einer von ihnen. Wie es dazu gekommen ist, erklärt er im Portrait-Interview.

Weiterlesen

Welche Kliniken in Bayern gehören zu den besten? In der FOCUS-Klinikliste 2019 wurden die einzelnen Fachbereiche und die Patientenzufriedenheit bewertet. Hier die sieben besten Krankenhäuser Bayerns.

Weiterlesen

Natalja Ostankov ist 28, zweifache Mutter und studiert Medizin in München. Kann man das alles unter einen Hut bringen? Sie sagt "ja" und schildert in diesem Blog, wie der Alltag zwischen Kindern und Klinik aussieht. Teil 13: Die drei K.

Weiterlesen

Bewerbung, richtiges Lernen, Physikum und Pflegepraktikum: Andrej Weissenberger gibt Tipps zu allen Themen, die Medizinstudenten bewegen. Selbst an der Universität Bonn eingeschrieben, sorgt er in seinem Blog regelmäßig für Einblicke in seine eigenen Erfahrungen. Teil 24: Das Tief nach dem Physikum

Weiterlesen

Brandenburg braucht dringend neue Ärzte: Fast jeder dritte Hausarzt ist 60 Jahre alt oder älter. Die Die Kassenärztliche Vereinigung (KVBB) will daher mehr Nachwuchsärzte ins Land locken und lässt sich dafür einiges einfallen.

Weiterlesen

Neuroanatomie heißt im Medizinstudium auch, viele Fachbegriffe auswendig zu lernen. Warum sich Dr. med. Frédéric Zuhorn, Oberarzt und Facharzt für Neurologie am Evangelischen Krankenhaus Bethel, dennoch für eine Weiterbildung in diesem Fachbereich entschieden hat, sagt er im Interview.

Weiterlesen

Bei seinem Vortrag auf dem Operation Karriere-Kongress 2018 in Köln ging Prof. Dr. MBA Gisbert Knichwitz, Chefarzt, Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, der Frage nach, wie Generationenkonflikte im Krankenhaus entstehen können und was man als junger Arzt beachten sollte.

Weiterlesen

Am Samstag, den 17. November, war es wieder so weit: Der Operation Karriere Kongress fand im Kölner Veranstaltungszentrum KOMED statt. Hier kommen Fotos vom Kongresstag.

Weiterlesen

Mehr Zeit für Patienten und weniger ökonomischen Druck, dies fordert nun auch das Bündnis Junge Ärzte (BJÄ) - ein Zusammenschluss aus 22 medizinischen Nachwuchsverbänden. Anfang November hatten junge Ärzte einen Aufruf für ein neues Arztbild im Deutschen Ärzteblatt veröffentlicht.

Weiterlesen

Beim Operation Karriere-Kongress 2018 in Köln ging Prof. Dr. Susanne Schwalen, Geschäftsführende Ärztin der Ärztekammer Nordrhein, darauf ein, was Mediziner nach dem Abschluss ihres Studiums erwartet, welche Unterstützung sie von "ihrer" Ärztekammer erhalten und wie sie eine geeignete Weiterbildungsstätte...

Weiterlesen

Welche Strategien Prüflingen dabei helfen, sich im Vorfeld fachlich und psychologisch optimal auf die mündliche Prüfung vorzubereiten, erklärte Dr. René Carolus im Workshop "Topfit ins Mündliche" auf dem Operation Karriere-Kongress 2018 in Köln.

Weiterlesen

Der Frankfurter Medizinstudent Pradip Kumar Yadav will in seinem Heimatort Sapahi in Nepal ein Krankenhaus nach europäischem Standard bauen. Jetzt war er mit einigen Mitstreitern vor Ort, um den Bauplatz zu besichtigen und für sein Projekt zu werben. Ein Reisebericht.

Weiterlesen

Für Medizinstudierende im Praktischen Jahr (PJ) sollte es eine landesweit einheitliche Aufwandsentschädigung in Höhe des BAföG-Höchstsatzes geben. Das hat heute die Kammerversammlung der Sächsischen Lan­des­ärz­te­kam­mer gefordert.

Weiterlesen

In der Beitragsreihe "Praxismarketing und Patientenkommunikation" schreibt Gastautor Daniel Izquierdo-Hänni über ein Thema, das gerade für Praxisgründer wichtig ist: Wie gewinne ich Patienten für meine Praxis? Im neunten Teil erklärt er, was sich hinter den Begriffen "Corporate Identity" und "Corporate...

Weiterlesen