eLearning in der Medizin: Studieren im virtuellen Raum

Welche eLearning-Konzepte im Medizinstudium gibt es? Im Audio-Interview erklärt Claudia Grab, Leiterin des Kompetenzzentrums eLearning in der Medizin Baden-Württemberg (Ulm), was schon möglich ist und wohin die Reise geht.

Wie ist das menschliche Herz aufgebaut? Das lernen Ulmer Medizinstudenten im Virtual Reality-Lab. | Uni Ulm

Online-Kurse, mobile Prüfungsvorbereitung per App oder Videos mit Vorlesungsaufzeichnungen im Kompetenzzentrum eLearning werden ganz unterschiedliche Tools entwickelt, die den Studenten das Lernen erleichtern sollen.

Besonders stolz sind Grab und ihre Kollegen auf das Virtual Reality-Lab, das im Januar eröffnet wurde: Hier können Studenten das menschliche Herz erforschen und im virtuellen Darm eine Endoskopie üben Virtual Reality ist hier Bindeglied zwischen Theorie und Praxis.

Im Audio-Interview erklärt Grab, was die Aufgaben des Kompetenzzentrums eLearning sind, wie das VR-Lab funktioniert und welche Ideen in Zukunft noch umgesetzt werden sollen.

 

Claudia Grab im Interview: