Die 10 besten jungen Mediziner-Unis der Welt

Welche Universitäten, die nicht älter als 50 Jahre alt sind, gehören zu den besten Mediziner-Unis der Welt? Das "Times Higher Education Magazine" hat das Young University Ranking 2017 veröffentlicht.

Uni Bielefeld

Andy 1982/CC BY SA 3.0

Platz 10: Universität Bielefeld

Die beiden jungen deutschen Universitäten Ulm und Duisburg-Essen, an denen man Humanmedizin studieren kann, haben es bei dem Ranking nicht in die TOP 100 geschafft. Die einzige deutsche Universität in den TOP 100, die nicht älter als 50 Jahre alt ist und zumindest medizinverwandte Studiengänge anbietet (Health Communication und Public Health) ist die 1969 gegründete Universität Bielefeld. Sie wird mit einer Gesamtpunktzahl von 53,8 Punkten auf Platz 10 des Rankings der besten jungen Mediziner-Unis geführt. 

1 von 10

Das Times Higher Education Magazin erstellt jährlich nach fünf Kriterien eine Rangliste der besten Hochschulen weltweit. Die Universitäten werden nach den Kriterien Lehre, Forschung, Zitierhäufigkeit, Internationalität und anhand ihrer eingenommenen Fördergelder bewertet.

Quelle: Times Higher Education, Young University Rankings 2017

Worauf müssen Sie jetzt als Erstsemester achten? Worum müssen Sie sich direkt bei Semesterbeginn kümmern? Welche Hürden gibt es zu umschiffen? Wo findet man zum Studienbeginn die richtigen Ansprechpartner?