PJ-Blog: Mein Kongress

Nach reichlich Theorie im Studium endlich im PJ in den Alltag eines Arztes eintauchen – ein Traum für jeden Medizinstudenten – oder? Fräulein Licht berichtet regelmäßig auf www.operation-karriere.de von ihren Erfahrungen an der Klinik. Teil 38: "Mein Kongress".

Operation Karriere-Bloggerin Fräulein Licht

Hier bloggt Fräulein Licht

Liebes Krankenhaus,

die Deutschen sind nett. Zwei fast-Fachärzte, so um die 30 Jahre alt. Ich habe sie heute von ihrem Hotel abgeholt und ihnen ein bisschen die Stadt und die Klinik gezeigt. Und natürlich erklärt, was sie alles brauchen und wo man was zu essen findet. Und dann ging es auch schon mit dem Kulturprogramm weiter. Wir haben uns den Zarenpalast Ballett im Marinski-Theater. Foto: Lichtangesehen, hatten eine Privatführung durch das Bernsteinzimmer, waren in der Isaaks-Kathedrale und schließlich noch im Ballett. Es war eine interessante Kombination aus Ballett und sehr träumerischer (natürlich, es war das Ballett über den Sommernachtstraum von Shakespeare) Orchestermusik. Danach gab es noch eine Einladung zum Schaschlik im Park. Ein Kollege hatte seine Gitarre mitgebracht und es wurden russische Lieder gesungen, gemeinsam getanzt und Karten gespielt (ein bekanntes russisches Kartenspiel: Der Dummkopf). Und nachdem die Deutschen und ich dann spät, aber sehr glücklich nach Hause gegangen waren, startete die Konferenz am nächsten morgen um 08:00 Uhr. Die Vorträge waren so lala, aber es war für mich super interessant so viele verschiedene Ärzte aus allen Teilen der Welt zu treffen und auch ganz normal mit ihnen zu reden (da fühlt man sich als PJ-Student doch irgendwie noch mehr als Arzt und irgendwie konferenz-mäßig wichtig).

Fräulein Licht (24) studiert Medizin in Münster und hat Ende 2015 ihr Praktisches Jahr an der Klinik begonnen. Alle Blog-Inhalte beruhen auf den Erfahrungen der Bloggerin im PJ und geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die Namen von eventuell vorkommenden Personen wurden geändert.

In unserer Blogger Zone finden sich unsere Bloggerinnen und Blogger, die regelmäßig auf Operation Karriere von ihren Erfahrungen aus Studium und Praxis berichten.