PJ-Blog: Mein Fettnäpfchen

Nach reichlich Theorie im Studium endlich im PJ in den Alltag eines Arztes eintauchen – ein Traum für jeden Medizinstudenten – oder? Fräulein Licht berichtet regelmäßig auf www.operation-karriere.de von ihren Erfahrungen an der Klinik. Teil 24: "Mein Fettnäpfchen".

Operation Karriere-Bloggerin Fräulein Licht

Hier bloggt Fräulein Licht

Liebes Krankenhaus,

heute war mein Vortrag. Es wurde mir gesagt, dass ich nur kurz etwas über mich selbst sagen soll und das deutsche Medizinsystem mit dem russischen Vergleichen. Dementsprechend war mein Vortrag relativ locker gestaltet, sodass ich circa fünf bis zehn Minuten etwas erzählen konnte.

Und dann war ich heute im Hörsaal, und alle sind – natürlich außer mir – im Anzug gekommen. Und es war eine richtige Konferenz (die auch nur einmal im Jahr stattfindet) und mein Vortrag war ziemlich peinlich (dafür aber für all die anderen Russen eine nette Erheiterung am Ende der vierstündigen Veranstaltung).

Lalala, und am Montag tappe ich dann bestimmt in das nächste Fettnäpfchen...

Fräulein Licht (24) studiert Medizin in Münster und hat Ende 2015 ihr Praktisches Jahr an der Klinik begonnen. Alle Blog-Inhalte beruhen auf den Erfahrungen der Bloggerin im PJ und geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. Die Namen von eventuell vorkommenden Personen wurden geändert.

In unserer Blogger Zone finden sich unsere Bloggerinnen und Blogger, die regelmäßig auf Operation Karriere von ihren Erfahrungen aus Studium und Praxis berichten.