An diesen Unis studieren die meisten Mediziner

An welcher Universität studieren am meisten Medizinstudenten und wo ist die Anzahl der Studienbeginner am höchsten? In der folgenden Bildergalerie werden die zehn größten medizinischen Fakultäten Deutschlands dargestellt.

Goethe-Universität Frankfurt

Platz 10: Goethe-Universität Frankfurt

In Frankfurt studieren mehr Frauen als Männer Humanmedizin, um ganz genau zu sein sind es 1.888 Frauen und 1.107 Männer. Mit insgesamt 2.995 Medizinstudenten verfügt die Uni Frankfurt damit über die zehntgrößte medizinische Fakultät in Deutschland. Und: Schnell studiert man hier auch. Knapp 92 Prozent der Frankfurter Medizinstudierenden schaffen ihren Abschluss in angemessener Zeit (Regelstudienzeit + max. 2 Semester).  

1 von 10

Quelle: Die absoluten Studierendenzahlen kommen vom Statistischen Bundesamt (2018), die Einzelbewertungen wurden dem CHE-Ranking der Zeit (2018) entnommen.