Ärztliche Weiterbildung: Fachbereiche Innere Medizin

Neben der Chirurgie ist die Innere Medizin das beliebteste Fachgebiet bei Medizinstudierenden, wenn es um die Ärztliche Weiterbildung geht. Wir stellen hier kurz die Fachbereiche der Inneren Medizin vor.

Angiologie

INFINITY/Fotolia

Facharzt/ Fachärztin für Innere Medizin und Angiologie

Weiterbildungszeit:

72 Monate bei einem Weiterbildungsbefugten an einer Weiterbildungsstätte gemäß § 5 Abs. 1 Satz 1,

davon

● 36 Monate in der stationären Basisweiterbildung im Gebiet Innere Medizin

● 36 Monate Weiterbildung in Angiologie, davon

● 6 Monate internistische Intensivmedizin, die auch während der Basisweiterbildung

abgeleistet werden können

  • Davon können bis zu 18 Monate im ambulanten Bereich abgeleistet werden.
2 von 9

Innere Medizin - Informationen, Interviews, News und Videobeiträge rund um das facettenreiche Facharztgebiet mit zahlreichen Fachbereichen.