Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin - Experte für die Kleinsten

Medizinische Hilfe für Kinder und Jugendliche - für viele ein Traumberuf. PD Dr. med. Wolfgang Thomas, Chefarzt für Kinder- und Jugendmedizin, Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH, stellte das Fach in allen Facetten in Berlin vor.

Große Bandbreite der Einsatzgebiete, viele Beschäftigungsfelder: PD Dr. med. Wolfgang Thomas, Chefarzt für Kinder- und Jugendmedizin, Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH, Trier, stellte das interessante Fach der Kinder- und Jugendmedizin vor.

Kinder- und Jugendärzte begleiten die Patienten von der Geburt bis zur Adoleszenz (circa 0-18 Jahre), manchmal sogar darüber hinaus. Die Entwicklungsphase junger Menschen sei eine sehr spannende und biete somit aus medizinischer Sicht ein sehr breites Arbeitsspektrum. „Kinder- und Jugendärzte sind Generalisten mit vielen verschiedenen Subspezialisierungen“, sagte Thomas. Die 60-monatige Weiterbildungszeit beinhaltet unter anderem sechs Monate in der Intensivmedizin, 12 Monate in der Kinder- und Jugendpsychologie und sechs Monate in anderen Gebieten. „Wir müssen bei jungen Patienten häufig auch den sozialen Hintergrund mit einbeziehen, daher ist auch die Sozialpädiatrie ein wichtiger Teilbereich unserer Arbeit“, erläuterte Thomas.

Ein weiterer Fokus bei der Arbeit im interdisziplinären Team liege auf der Prävention. Durch bessere Impfmethoden, beziehungsweise -stoffe und bessere Medikamente helfe hier auch der medizinische Fortschritt maßgeblich weiter.

Thomas gab auch einen Ausblick in die Zukunft: Durch den demografischen Wandel gebe es weniger junge Patienten und daher weniger Abteilungen, weniger Betten, aber ein höherer Arbeitsaufwand in den verbleibenden Abteilungen für Kinder- und Jugendmedizin. Wer sich für das Fach entscheidet, darf sich also auf eine intensive Zeit freuen. Einsatzorte können unter anderem Praxen, Kliniken, sozialpädiatrische Zentren, MVZs, das öffentliche Gesundheitswesen und auch die Industrie sein.

Operation Karriere 5. & 6.12.2014, Berlin. „Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin – Experten für die Kleinsten“. PD Dr. med. Wolfgang Thomas, Chefarzt für Kinder- und Jugendmedizin, Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH, Trier.