Audio: Verbundweiterbildung Ludwigshafen – Allgemeinmedizin flexibel und strukturiert

Das Klinikum Ludwigshafen und das Netzwerk niedergelassener Hausärzte „GO-LU“ bieten eine Verbundweiterbildung in der Allgemeinmedizin an. Im Audio-Interview erklärt Prof. Dr. Ralf Jakobs, Direktor der Medizinischen Klinik C, wie das genau funktioniert.

Um jungen Ärzten eine möglichst flexible und gut strukturierte Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin zu ermöglichen, arbeitet das Klinikum Ludwigshafen eng mit dem lokalen Ärztenetzwerk "GO-LU" zusammen. | Klinikum Ludwigshafen

Die Verbundweiterbildung soll nicht nur angehenden Allgemeinmedizinern den Weg zum Facharzt erleichtern, sie soll auch dazu beitragen flächendeckend die hausärztliche Versorgung zu sichern. Welche weiteren Vorteile das Modell für die Klinik, die Praxen und die jungen Ärzte hat, erklärt Prof. Dr. Ralf Jakobs im Telefoninterview mit Stefanie Hanke.

Weitere Informationen zur Verbundweiterbildung gibt es auf der Website des Klinikums Ludwigshafen und bei "GO-LU", dem Ärztenetzwerk Ludwigshafen.

Prof. Dr. Ralf Jakobs im Interview: