Berufseinstieg Arzt: 5 Probleme

Welche Probleme erwarten junge Mediziner in der Weiterbildungszeit? Hier werden fünf allgemeine Probleme und ihre mögliche Lösungen besprochen.

Operation

Pixabay/CC0

2. Problem: Es wird zu viel verlangt

Klar, Sie haben das Studium erfolgreich abgeschlossen und sind approbierter Arzt. Nach einigen Wochen der Einarbeitung können sie eine Vielzahl von Aufgaben übernehmen und entwickeln eine gute Routine im Umgang mit den Patienten, aber: Sie sind Berufsanfänger und die Weiterbildung dauert nicht ohne Grund 5 Jahre oder länger. Teilen Sie Ihrem Vorgesetzten also mit, wenn Sie sich bei einer Aufgabe überfordert fühlen. Es zeugt von ihrer Gewissenhaftigkeit als Arzt, nicht das zu tun, wozu Sie nicht in der Lage sind. 

2 von 5