Aktuelle Themen für den erfolgreichen Karriereweg

Wie erklärt man dem Patienten sein Krankheitsbild, so dass er es versteht? In der Reihe „Komplizierte Krankheit - anschaulich dargestellt“, werden exklusiv Auszüge aus dem neuen Buch von Spiegel-Bestseller-Autor Falk Stirkat veröffentlicht. Dieses Mal im Fokus: Der Lungenkrebs.

Weiterlesen

Am 16. Juni findet am UKE im Institut für Anatomie der 9. Operation Karriere Kongress in Hamburg statt. Für angehende und junge Ärzte gibt es Workshops zum Start als Arzt, Vorträge zu Famulatur, Vorstellungsgespräch & Facharztgebieten und eine große Karrieremesse. Jetzt kostenlos anmelden!

Weiterlesen

Fräulein Licht

Nach reichlich Theorie im Studium endlich im PJ in den Alltag eines Arztes eintauchen – ein Traum für jeden Medizinstudenten – oder? Fräulein Licht berichtet regelmäßig auf www.operation-karriere.de von ihren Erfahrungen an der Klinik. Teil 49: "Meine asoziale, elitäre Grundimpregnierung".

Weiterlesen

Dr. Stephan Hofmeister

„Wir müssen uns mehr darum bemühen die Ausbildung aufs Land zu bringen", sagt Dr. Stephan Hofmeister, stellvertretender Vorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV). Im Videointerview äußert er sich zu weiteren Fragen der medizinischen Ausbildung.

Weiterlesen

Die Nachwuchskampagne Praxisstart der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe bietet zukünftigen Haus- und Fachärzten Fördermöglichkeiten, Stipendien, persönliche Beratungsangebote, Hilfestellungen u.v.m.

Weiterlesen

Krankenhausärzte

Nähert sich die Weiterbildungszeit dem Ende, stellt sich die große Frage, wie es weitergehen soll: Niederlassung oder Anstellung? Beratungscoach Dr. Anke Handrock zeigt Ihnen mit einem Test, welche Arbeitsform besser zu Ihnen passt.

Weiterlesen

Dr. Thomas Ruppel Rechtsanwalt

Arzthaftungsrecht, ärztliches Arbeitsrecht, Medizinstrafrecht, ärztliches Berufsrecht und Datenschutz sind nur einige Stichpunkte aus dem Medizinrecht. Rechtsanwalt Dr. Ruppel aus Lübeck gibt Einblicke zu rechtlichen Fragen und zur Selbstständigkeit als Arzt.

Weiterlesen

Pneumologie

Die Pneumologie als Teilgebiet der Inneren Medizin ist außerordentlich vielfältig, wie die Arbeitsfelder der Pneumologie zeigen. Sie ist mehr als Asthma und COPD und wird in den nächsten Jahren weiter an Bedeutung gewinnen.

Weiterlesen

Vom Arztdasein in Amerika

Dr. Peter Niemann schreibt über seine Ausbildung zum Internisten sowie der Zeit danach, aber auch über die Skurrilität eines Arztlebens in USA. Dieses Mal über das Erlernen einer Knochenmarkpunktion.

Weiterlesen

Ärzte

Trotz langjähriger Erfahrung sind ältere Ärzte ihren jungen Kollegen gegen­über nicht automatisch im Vorteil. Das Gegenteil scheint der Fall zu sein: In den USA überleben Patienten im Krankenhaus länger, wenn sie bei einem jungen Arzt in Behand­lung sind.

Weiterlesen

Wahl

Am 14. Mai wird in NRW eine neue Landesregierung gewählt, sie gilt als Stresstest für die Bundestagswahl in vier Monaten. Wo liegt der gesundheitspolitische Fokus der einzelnen Parteien? Hier kommen die jeweiligen Sprecher zu Wort.

Weiterlesen

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Das Nachrichtenmagazin "Focus" hat seine Rangliste der besten Kliniken Deutschlands aktualisiert. Bewertet werden die einzelnen Fachbereiche sowie die Patientenzufriedenheit. Hier sind die 10 besten Krankenhäuser Deutschlands gemäß der Focus-Klinikliste 2017 dargestellt.

Weiterlesen

Aktuelle Stellen
Assistenzarzt (m/w) für Pneumologie
AMEOS Klinikum Aschersleben

DE 06449 Aschersleben

Klinik

Assistenzarzt in Weiterbildung

Pneumologie

17.05.2017

DE 71065 Sindelfingen

Klinik

Assistenzarzt in Weiterbildung

Orthopädie und Unfallchirurgie

16.05.2017
Assistenzarzt (m/w)
Klinikverbund Südwest

DE 75365 Calw

Klinik | Teilzeit

Assistenzarzt in Weiterbildung

Frauenheilkunde und Geburtshil...

16.05.2017
ASSISTENZARZT / ASSISTENZÄRZTIN
Klinikum St. Elisabeth Strau...

DE 94315 Straubing

Klinik

Assistenzarzt in Weiterbildung

Innere Medizin

05.05.2017

DE 71229 Leonberg

Klinik

Assistenzarzt in Weiterbildung

Innere Medizin

05.05.2017

Operation Karriere – perfekter Berufsstart für junge Mediziner

Operation Karriere unterstützt Medizinstudenten, Assistenzärzte und junge Klinikärzte in ihrer Karriereplanung auf jeder Etappe ihres Werdeganges. Die Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt für junge Mediziner sind sehr vielversprechend und bieten zahlreiche Möglichkeiten – gerade diese große Vielfalt kann so manchen überfordern oder verunsichern. Und schon im Studium stehen wichtige Entscheidungen an, die die gesamte spätere Laufbahn beeinflussen können. Bis der richtige Weg und die persönlichen Ziele gefunden sind, kann häufig einige Zeit vergehen. Operation Karriere hilft mit einem umfassenden Informationsangebot dabei, die Herausforderungen in Medizinstudium und Berufsstart zu meistern und Sie für die Zukunft zu wappnen. Sie finden auf den nächsten Seiten informative Artikel zu allen wichtigen Themen vom Studium über Assistenzarzt, Weiterbildung, Bewerbung und Berufsstart bis hin zu Karriereoptionen und Aufgaben von Fachärzten.

Kongresse zur Karriereplanung für junge Mediziner

Für den Namen „Operation Karriere“ steht außerdem der führende Kongress in Deutschland für ärztliche Nachwuchskräfte. Die kostenlose Veranstaltungsreihe des Deutschen Ärzteverlags findet jährlich in den Universitätsstädten München, Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt und neu in Bochum statt. Medizinstudenten, Assistenzärzten und jungen Klinikärzten wird ein spannendes und informatives Programm zu Karriereoptionen und -strategien für Ärzte geboten: Experten stellen in Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops Perspektiven für Studium, Weiterbildung und Berufsstart vor. Die begleitende Karrieremesse bietet Gelegenheit renommierte Kliniken und potenzielle Arbeitgeber kennenzulernen und erste Kontakte zu knüpfen. Informieren Sie sich über den nächsten Termin in Ihrer Nähe und melden Sie sich noch heute an! 

Umfangreicher Stellenmarkt für Medizinstudenten und Assistenzärzte

Unser Stellenmarkt bietet Ihnen ein umfassendes Angebot an vakanten Stellen für Famulatur, Praktisches Jahr, Assistenzärzte und Weiterbildungsplätze. Bereits während des Medizinstudiums sammeln alle angehenden Ärzte mit der viermonatigen Famulatur und dem Praktischen Jahr zahlreiche Praxiserfahrungen. Diese können wegweisend sein und die spätere Karriere beeinflussen. Anstatt die erstbeste Stelle anzunehmen, sollte man sich deshalb nach persönlich interessanten Plätzen umsehen, um die zukünftige Karriere in die Wege zu leiten. Noch wichtiger ist die Entscheidung junger Assistenzärzte für einen Weiterbildungsplatz: Dieser prägt die berufliche Perspektive ganz enorm. Informieren Sie sich auf unseren Seiten, welche Kriterien eine gute Weiterbildung erfüllen sollte und finden sie in unserer Stellenbörse die passende Stelle als Assistenzarzt in Weiterbildung.